Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Sprinkleranlage defekt: Alarm im Zuckerzentrum

Lehrte Sprinkleranlage defekt: Alarm im Zuckerzentrum

Aufregung im Lehrter Zuckerzentrum. Am Freitag gegen 15 heulten in etlichen Geschäften des Einkaufzentrums die Alarmsirenen. Grund war ein Defekt an der Sprinkleranlage.

Voriger Artikel
Werden die Stadtwerke-Villen abgerissen?
Nächster Artikel
Alkoholverkauf: Politiker fordern mehr Kontrollen

Das Wasser spritzt aus der defekten Düse der Sprinkleranlage.

Quelle: Achim Gückel

Lehrte.  Viele Besucher des Zuckerzentrums haben am Freitag gegen 15 Uhr einen großen Schreck bekommen. Urplötzlich schrillte an dem Einkaufszentrum eine Alarmglocke, und in mehreren der Geschäfte heulten die Alarmsirenen los. Dann rückten Polizei und die Lehrter Ortsfeuerwehr mit einem kompletten Löschzug an. Der Grund für die Aufregung war indes verhältnismäßig harmlos. An der Stirnseite des Einkaufzentrums war, direkt neben dem Haupteingang, eine Düse der Sprinkleranlage geplatzt. Das Wasser spritzte in alle Richtungen und floss auf Teile des Parkplatzes.

Die Feuerwehrleute mussten nicht mehr tätig werden. Es reichte, die Wasserzufuhr abzustellen und die Alarmanlagen zentral zu deaktivieren. Wie es zu dem Defekt in der Sprinkleranlage kommen konnte, ist noch unklar. Vor mehreren Jahren hatte es einen ähnlichen Defekt in der Rohrleitung gegeben, die an den Außenfassaden der Einkaufszeilen entlang laufen. Damals hatte der Frost das Wasser gefrieren und Rohre platzen lassen. Ob das angesichts der aktuellen Minustemperaturen erneut geschehen ist, ist unklar.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten