Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Neues Gerät für Spielplatz in Arpke
Umland Lehrte Nachrichten Neues Gerät für Spielplatz in Arpke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 16.06.2018
Viel Spaß beim Rutschen: Nela (20 Monate) hat ihren Spaß, Ihre Oma Karin Ringleb-Schulz (oben) und ihr Opa und Ortsbürgermeister Klaus Schulz passen auf. Bürgermeister Klaus Sidortschuk und Anja Ebel vom Fachdienst für Grünplanung der Stadt (rechts) schauen zu. Quelle: Achim Gückel
Arpke

Klettern macht Spaß. Und rutschen auch. Beides können Kinder auf dem Spielplatz an der Schlachterstraße nun auf einem nagelneuen Gerät. Knapp 23.000 Euro hat die Spielkombination inklusive Aufbau und sämtlicher Nebenarbeiten gekostet. Am Mittwochnachmittag haben Lehrtes Bürgermeister Klaus Sidortschuk und Ortsbürgermeister Klaus Schulz das Gerät offiziell übergeben. Als Erste kletterten und rutschen dann die fünfjährige Finja und die 20 Monate alte Nela, Enkelkind des Ortsbürgermeisters, auf dem neuen Gerät.

Mit der offiziellen Übergabe des Spielgeräts will die Stadt verdeutlichen, welchen Aufwand sie für die Instandhaltung attraktiver Spielplätze betreibt. Mehr als 90 Plätze, inklusive jener an Kitas und Schulen, gibt es in der Stadt, und Sidortschuk betont, dass diese kontinuierlich überprüft und in der Regel mit neuen Geräten versehen werden, wenn alte abgängig sind. Dabei setze man auf Qualität, Haltbarkeit und Sicherheit – und die habe ihren Preis, sagt der Bürgermeister. Der Platz an der Schlachterstraße hatte vor fünf Jahren eine neue Seilbahn bekommen. Auch den Spielplatz an der Waldparkstraße in Arpke hatte die Stadt unlängst mit neuen Geräten versehen.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Dienstag sind an der Iltener Straße Autodiebe aktiv gewesen. Sie stahlen einen dort geparkten BMW X5. Das Auto hat laut Polizei einen Wert von rund 20.000 Euro.

16.06.2018

Der Ortsrat in Ahlten wiederholt einen innigen Wunsch: Er will, dass im Ort ein Haus der Vereine gebaut wird. Der Bedarf dafür sei riesig. Die Politiker hoffen auf Geld von der EU für das Projekt.

16.06.2018

Am späten Dienstagnachmittag ist in weiten Teilen Ahltens für kurze Zeit der Strom ausgefallen. Ursache war ein Defekt in einer Mittelspannungskabel an der Raiffeisenstraße, teilen die Stadtwerke mit.

15.06.2018