Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten PCB-Belastung: Stadt lädt Eltern ein
Umland Lehrte Nachrichten PCB-Belastung: Stadt lädt Eltern ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 12.02.2017
Von Achim Gückel
Die Grundschule in Ahlten. Quelle: Katja Eggers
Ahlten

Erst im vergangenen Jahr hatte es in der Grundschule am Wiesengrund heftige Diskussionen wegen eines Problems mit Schimmel gegeben. Grundschüler hatten zuvor über Kopfschmerzen und Übelkeit geklagt. Die Stadt ließ mehrere Räume sanieren, Eltern kritisierten jedoch, die Arbeiten zögen sich zu lange hin. Im September fanden dann Schadstoffmessungen statt, deren Ergebnisse überraschend waren. Schimmelbelastung stellte man nicht mehr fest, wohl aber eine PCB-Belastung. Es habe 43 Messungen in allen Räumen gegeben, hieß es. Die meisten Werte seien weit unter dem Grenzwert von 300 Nanogramm pro Kubikmeter gewesen. Allerdings habe man in einem Raum eine höhere Belastung feststellen können, welche aber ebenfalls keine Akute Gefahr darstelle.

Trotzdem findet sich im Entwurf des städtischen Haushalts für 2017 die Summe von 20.000 Euro für Sanierungen aufgrund der PCB-Belastung. Warum das so ist und was genau getan wird, will die Stadt den Eltern in dem Infoabend am 23. Februar erläutern. Dieser findet in der Aula der Grundschule statt und beginnt um 19 Uhr.

Stadtsprecher Fabian Nolting betont aber, dass "alle Räume in der Schule bedenkenlos zu nutzen sind". Sperrungen seien nicht nötig. Die Eltern müssten sich also keine Sorgen um das Wohlergehen ihrer Kinder machen.

PCB ist eine Abkürzung für Polychlorierte Biphenyle. Die Chemikalie wurde insbesondere in den Siebzigerjahren im Bauhandwerk eingesetzt, als Weichmacher in Dichtungen sowie in Lacken und Isoliermitteln. PCB gilt als krebserregend und zählt zu dem sogenannten dreckigen Dutzend an organischen Giftstoffen, deren Verwendung 2001 weltweit verboten wurde.

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt fordert eine möglichst schnelle öffentliche Präsentation der Sehnder Kriminalstatistik für das vergangene Jahr. Das Thema Sicherheit sei in der Stadt in jüngster Zeit stark in den Fokus gerückt, begründen die Sozialdemokraten ihren Vorstoß.

Achim Gückel 11.02.2017

Die Stadt Lehrte will fast eine Viertelmillion Euro in ihre zentrale Veranstaltungsstätte stecken. Noch in diesem Jahr soll das Kurt-Hirschfeld-Forum an der Burgdorfer Straße eine neue Beleuchtungsanlage bekommen. Diese Maßnahme gilt als längst überfällig.

Achim Gückel 08.02.2017

Das Polizeiorchester Niedersachsen kommt für ein Benefizkonzert in die Matthäuskirche. Am Donnerstag, 16. Februar, wird es dort ab 19.30 Uhr zu Gunsten des Projekts "Wege begleiten" musizieren. Mit diesem Programm unterstützt die Kirchengemeinde Kinder mit Migrationshintergrund und deren Familien.

Achim Gückel 11.02.2017