Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Tödlicher Arbeitsunfall auf Schäfers-Baustelle
Umland Lehrte Nachrichten Tödlicher Arbeitsunfall auf Schäfers-Baustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:33 19.02.2018
Tödlicher Arbeitsunfall auf der Baustelle an der Großbäckerei Schäfers in Lehrte. Quelle: Achim Gückel
Lehrte

 Auf der Baustelle der Schäfers-Großbäckerei an der Mielestraße ist es am Donnerstag gegen 13 Uhr zu einem tragischen Unfall gekommen. Dabei erlitt ein 28-jähriger Mitarbeiter einer Baufirma tödliche Kopfverletzungen. Nach Mitteilung der Polizei hatte der Mann beim Abladen von Elementen einer Lüftungsanlage geholfen. Die Teile befanden sich offenbar auf einem Gabelstapler, sollen dann aber aus bisher ungeklärter Ursache ist Rutschen geraten sein. Der Arbeiter habe noch versucht, sich mit einem Sprung zur Seite zu retten, verlor dabei aber das Gleichgewicht und prallte mit dem Kopf gegen einen nicht näher benannten Gegenstand, heißt es. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Bei der Großbäckerei Schäfers wird derzeit die Brotproduktion modernisiert. Außerdem werden neue Lagerflächen geschaffen. Dafür erhält die Fabrik einen Anbau auf der Südseite. Nach Fertigstellung des Anbaus Mitte des Jahres sollen an der Mielestraße pro Jahr bis zu 41  Millionen Brote produziert werden. 

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Fahrzeug- und Karosseriebauer-Innung Hannover-Bremen hat 27 frisch gebackenen Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker feierlich freigesprochen.

21.02.2018

Annähernd 40 Auszubildende als Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen haben an der BBS Burgdorf ihre Abschlusszeugnisse erhalten.

21.02.2018

Die Neuntklässler der Integrierten Gesamtschule (IGS) haben am Donnerstag neun verschiedene Ausbildungsberufe kennengelernt. Die Schule hat dazu Partner aus Wirtschaft, Handel und Handwerk eingeladen.

21.02.2018