Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Bibliotheksgesellschaft bittet zur Sommerlesereise
Umland Lehrte Bibliotheksgesellschaft bittet zur Sommerlesereise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 22.07.2018
Bei der Lesereise 2017 hat Martin Luther den Gästen in der Nikolauskirche aus seinem Leben erzählt. Quelle: Archiv
Lehrte

Die Bibliotheksgesellschaft Lehrte beginnt die neue Saison am Sonntag, 5. August, mit ihrer Sommerlesereise „Lesen an ungewöhnlichen Orten“. Los geht es um 10 Uhr im Fachwerkhaus im Stadtpark. Lehrtes Erster Stadtrat Uwe Bee liest dann aus Theodor Fontanes „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ vor.

Im Anschluss daran geht es mit dem Bus zu Lesungen im Lehrter Krankenhaus, in der Matthäuskirche, im Hallenbad, zur Götting KG in Röddensen, zum Restaurant Vileh im alten Dorf Lehrte und zum Eisenzeithaus in Grafhorn. Für die Sommertour haben die Vorleser Irmtraut Balzer, Barbara Behrens, Ute Coviello, Rolf Hirschberg, Rainer Künnecke und Michael Rubart alte und moderne, ernste und heitere Texte ausgewählt.

Sie werden Theodor Fontane, Siegfried Lenz (“So zärtlich war Suleyken“), Ephraim Kishon (“Der seekranke Walfisch“), Sebastian Fitzek (“Noah“) und Petra Morsbach (“Justizpalast“) vortragen. Gerhard Wagner gibt mittelalterliche Redewendungen zum Besten und Conrad-Wilhelm Hase wird in der von ihm erbauten Matthäuskirche persönlich erscheinen, selbstverständlich in Gestalt eines Schauspieler.

Im Naturfreundehaus in Grafhorn gibt es einen Mittagsimbiss, im Restaurant Vileh werden zwei Stück Kuchen und Kaffee oder Tee für 6,50 Euro aufgetischt. Die Busfahrt und der Mittagsimbiss sind kostenlos: Es wird jedoch um eine Spende für die Arbeit des Vereins gebeten. Nichtmitglieder können sich ab Dienstag, 24. Juli, bei Sabine Spengler, der Vorsitzenden der Bibliotheksgesellschaft Lehrte, unter Telefon (05171) 297310 anmelden.

Von Katja Eggers

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kostenfrei und flächendeckend: Lehrtes Innenstadt bekommt ab dem 1. August ein öffentliches WLAN. Es reicht vom Rathaus über die Bahnhofstraße und das Neue Zentrum bis zum Zuckerzentrum.

23.07.2018

Der Ratsherr der Linken ist erneut ganz vorn: Christoph Lokotsch hat am Donnerstagabend beim Ratsschießen im Schießstand des Schützen-Corps zum zweiten mal hintereinander Platz eins belegt.

20.07.2018

Einbrecher haben eine Shisha-Bar an der Ahltener Straße verwüstet. Die Unbekannten drangen in der Nacht zu Donnerstag dort ein, zerschlitzen Sitze, zertrümmerten Flaschen und setzten Räume unter Wasser.

20.07.2018