Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lehrte Stadt möbelt etliche Sitzbänke auf
Umland Lehrte Stadt möbelt etliche Sitzbänke auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 25.07.2018
Die Stadt Lehrte saniert in diesem Sommer etliche Sitzbänke: Auf dem Friedhof in Röddensen wurden gleich zwei neue Exemplare aufgestellt. Quelle: Achim Gückel
Lehrte

Die Stadt nutzt die Sommermonate dazu, um Sanierungen zu erledigen, die insbesondere ältere Bürger erfreuen dürften. Mitarbeiter des Baubetriebs möbeln etliche Sitzgelegenheiten an Straßen und auf Friedhöfen auf. Die Arbeiten an den Ruhebänken haben schon vor mehreren Wochen begonnen, sind aber noch nicht beendet. Sie fallen auch sehr unterschiedlich aus. Eine Bank an der Ecke aus Wilhelmstraße und Köthenwaldstraße etwa erhielt bereits ein neues Stahlgitter, auf dem Friedhof in Röddensen wurden zwei neue Bänke aus Stahlrohr aufgestellt und auf dem Arpker Friedhof, am Bauernwinkel und der Aligser Dorfstraße, am Buchenberg in Arpke, dem Kirchweg in Sievershausen sowie am Schanzenfeld in Immensen gab es für ramponierte Exemplare neue Kunststofflatten. Bei einer Bank an der Peiner Heerstraße in Aligse bekamen die Holzlatten einen neuen Anstrich. „Wir wollen außerdem zwei alte Holzbänke am Lindenberg in Lehrte noch erneuern“, sagt Stadtsprecherin Nele Domin.

Ein kleines Ruhepäuschen: Hartmut Stielau nimmt auf einer sanierten Sitzbank am Westring Platz. Quelle: Stadt Lehrte

Erst vor gut einem halben Jahr hatte es heftige Kritik am Zustand vieler Ruhebänke im Stadtgebiet gegeben. Ratsfrau Helga Laube-Hoffmann (SPD) listete damals eine große Anzahl von maroden Sitzgelegenheiten auf, auf denen niemand mehr sitzen wolle. Sie hatte damals auch die Lehrter ermuntert, bei der Bestandsaufnahme kaputter oder verschlissener Sitzbänke mitzuhelfen und diese über die Homepage der Stadt zu melden.

Von Achim Gückel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst die Kündigung, dann großer Frust sowie ein Platten am Fahrrad: Aus diesen Gründen hat ein Burgdorfer in Lehrte kurzerhand einen Lieferwagen gestohlen. Das behauptet er zumindest.

25.07.2018

Großer Schreck für Besitzer eines Neubaus in Sievershausen: Einbrecher drangen in der Nacht zu Dienstag in das noch unbewohnte Gebäude ein und stahlen Teile der nagelneuen Küche.

25.07.2018

Einbrecher haben den Dia-Gewerbepark bei Arpke heimgesucht. Dort brachen sie mehrere Container auf, stahlen hochwertige Werkzeuge und zapften rund 140 Liter Diesel aus dem Tank eines Baggers ab.

25.07.2018