Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Mardorf
Mardorf
Mardorf
"Die Nachfrage nach Baugrund in Mardorf ist groß", sagt Ortsbürgermeister Hubert Paschke. Am Schützenweg, nahe dem Golfplatz, sind nun Flächen für rund 16 neue Baugrundstücke ausgewiesen worden. Anwohner sorgen sich um einen Spielplatz, der im Zuge der Arbeiten verkleinert werden könnte.

Wohnen mit direktem Blick auf das Grün. Südlich des Golf Parks Steinhuder Meer will der Ortsrat Mardorf neuen Baugrund ausweisen lassen. Einige Anwohner haben Bedenken.

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Viele Volksvertreter, wenige Bürger diskutieren mit um die Kürzungspläne der Region beim Busverkehr.

Viele Bürgervertreter, wenige Bürger und eine Menge konstruktiver Vorschläge: das ist die Bilanz eines Diskussionsabends um Kürzungen im Regiobus-Liniennetz. Die Region will bei fünf Linien im Neustädter Land den Rotstift ansetzen, eine zur Premium-Linie aufwerten. Aus dem Publikum kam vielfach der Wunsch, den ÖPNV attraktiver zu gestalten.

  • Kommentare
mehr
Neustädter Land
Backsteinrot ja, Holzzaun nicht mehr in jedem Fall: Mardorf passt die Gestaltungssatzung den Gegebenheiten an.

Rote Ziegel, Klinker und Holz bestimmen noch vielfach das dörfliche Erscheinungsbild. Die zugrunde liegenden Gestaltungssatzungen sind aber in manchen Dörfern nicht mehr zeitgemäß. Die Ortsräte in Mardorf und Bordenau streben Änderungen an.

  • Kommentare
mehr
Mardorf
Niels Niemeyer-Falkowski verteilt Erde und Sand von der Anhöhe am Strandhotel Weißer Berg zuerst auf dem Uferweg und anschließend am anliegenden Surferstrand.

Bei der Renaturierung des Weißen Bergs fallen tonnenweise Sand und Erde an. Wenige Meter gegenüber nagen Wind und Wellen beharrlich am Surfstrand – kurzerhand wird umgeschichtet.

  • Kommentare
mehr
Neustädter Land
Carmen und Michael Eick bieten an ihrem Stand allerlei Nachware an.

Der erste Advent rückt immer näher – höchste Zeit also für die Eröffnung der Weihnachtsmarktsaison. Der Winterzauber zieht am Montag, 27. November, zuerst in die Kernstadt ein, viele weitere Märkte öffnen im Dezember. 

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Dieter (von links) und Günter Homann, Sven Noack, Mechthild Umlauf, Philipp Schönewolf sowie Mariella und Jakob (beide 4) helfen beim Laubharken auf dem Nöpker Friedhof

In der Gemeinschaft mach die Arbeit Spaß und ist schnell erledigt. Das zeigte sich am Sonnabend in Nöpke und auch sonst vielerorts im Neustädter Land, wo die freiwilligen Helfer ausrückten, um beispielsweise die Friedhöfe vom Laub zu befreien.

  • Kommentare
mehr
Neustädter Land
Symbolbild

Sie schlugen Seitenfenster ein und stahlen Taschen: Zweimal haben Autoaufbrecher am Wochenende in Neustädter Dörfern zugelangt. Ein Auto wurde in Welze aufgebrochen, eines am Mardorfer Holunderweg.

  • Kommentare
mehr
Neustädter Land
Den Schneerener Eichenbrink hatte Sturm Xavier besonders schwer getroffen.

Der Sturm Xavier Anfang Oktober hat im städtischen Baumbestand riesige Schäden verursacht. Allein für Aufräumarbeiten gibt die Stadt nun fast 150.000 Euro aus.

  • Kommentare
mehr
Neustädter Land
Luther, pädagogisch: Heute gibt es den Reformator und Bildungsvorkämpfer sogar als Playmobil-Figur.

Sie waren Vorkämpfer der Bildung für jedermann - auch im Neustädter Land wurden die Appelle von Martin Luther und Philipp Melanchthon gehört. Einige Schulen in den Dörfern wurden bereits im 16. Jahrhundert gegründet. Der ehemalige Lehrer Lutz Caspers arbeitet an einer Übersicht.

mehr
Gehrden
Probenwochenende in Mardorf: Rund 30 Sänger werden das neue Programm in der Margarethenkirche präsentieren.

Als Vorbereitung auf ihr Konzert hat die Gospelinitiative Gehrden ein Wochenende lang in Mardorf geprobt. Die Ergebnisse des Probenwochenendes sind am Sonnabend, 18. November, um 19.30 Uhr in der Margaretenkirche zu hören.

mehr
Neustadt
Früher gehörten weiße Sanddünen zum Landschaftsbild am Mardorfer Strand. Heute sind die aufgeforsteten Sandberge kaum noch zu erkennen.

Weiße Düne, Weißer Berg - als Namen tauchen die vor fünfzig Jahren für charakteristischen weißen Sanddünen noch auf. Doch längst prägen Wald, Gras und Sträucher die Landschaft rund um den Mardorfer Strand. Jetzt will die Region den ursprünglichen Zustand einiger Dünen wieder herstellen.

mehr
Neustädter Land
Wildwechsel ist im Herbst besonders kritisch - die Tiere sind in der Dämmerung schwieriger zu sehen, der Bremsweg ist länger.

Einen gewaltigen Schrecken, eine Schürfwunde und ein demoliertes Auto trug eine 20-jährige Frau aus Neustadt aus der Begegnung mit einem Reh auf der Straße davon. Das Tier war ihr in der Nacht zu Sonntag gegen 23.30 Uhr vor den Kühler gesprungen, als sie aus Himmelreich kommend Richtung Eilvese fuhr.

mehr
1 3 4 ... 25