Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Neustadt
Der Bordenauer Wilfried Rave hat die zerstörte Bushaltestelle Bordenau/Birkenweg noch nachts fotografiert.

Eine Spur von zersplitterten Glasscheiben haben unbekannte Täter in der Nacht zu Sonnabend durch etliche Stadtteile von Neustadt gezogen. Scheiben von Bus-Wartehäuschen gingen in Otternhagen, Bordenau, Suttorf und Basse zu Bruch, in Neustadt traf es einen Malerbetrieb und mehrere Autos.

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Symbolbild

Schwere Verletzungen hat eine Radfahrerin am Montagvormittag bei einem Unfall auf der Eilveser Hauptstraße davon getragen. Eine Autofahrerin hatte die 79-jährige übersehen, als sie rückwärts mit ihrem Auto aus einer Einfahrt fuhr.

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Auch die Schüler finden auf den Abi-Jahrgangsbildern in der KGS jede Menge bekannte Gesichter.

Eine Schule denkt an Zukunft und Vergangenheit: Beim Tag der offenen Tür am 2. März können sich Viertklässler und ihre Eltern über das vielfältige Angebot der Schule informieren. Im Anschluss ist ein Ehemaligentreffen angesetzt, bei dem die früheren Schüler. Lehrer und Mitarbeiter auch die neue Fotowand mit den Abiturjahrgängen seit 1983 in Augenschein nehmen können. 

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Beim Ausbau der Mecklenhorster Straße ist auch ein Fuß- und Radweg gebaut worden – die Anlieger mussten dafür teils beträchtliche  Beiträge zahlen.

Wenn Straßen ausgebaut werden, müssen Anlieger dazu manchmal beträchtliche Beiträge zahlen. Die SPD will das jetzt für Neustadt ändern: Dem Vorschlag der Sozialdemokraten zufolge könnte die Stadt den Ausbau selbst finanzieren, wenn sie die Grundsteuer um rund zehn Prozent anhöbe.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Verein Bürger für Eilvese e. V. möchte solche ein Gerät in der Raiffeisen-Volksbank-Filliale unterbringen.

Schnelle Hilfe kann Leben retten. Der plötzliche Herztod mit vorausgehendem Kammerflimmern kann durch einen Defibrillator  vermieden werden.  Der gemeinnützigen Verein Bürger für Eilvese will nun ein solches Gerät anschaffen. Der Verein sammelt Spenden, um sein Vorhaben umzusetzen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Die Feuerwehr Neustadt hilft bei der Installation des Storchennests.

Basse tut viel für seine geflügelten Gäste: In einer großen Gemeinschaftsaktion am Wochenende haben zahlreiche Einwohner geholfen, das alte und marode Storchennest mit einem neuen zu ersetzen. Die Feuerwehren aus Neustadt und Basse unterstützten die Vogelfreunde mit der Drehleiter, um den Horst in 12,5 Metern Höhe auf einem abgesägten Pappelstamm zu installieren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Unser Veranstaltungstipp
Einblicke in den Alltag eines real-fiktiven Ehepaars: Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie.

Das Kabarett-Duo mit dem sperrigen Namen „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ kommt am Sonnabend, 24. Februar, in den Horster Harlekin und präsentiert ein Feuerwerk aus selbstkomponierten Liedern und komisch-scharfsinnigen Dialogen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Hauptversammlung des Männergesangsvereins in Esperke. Viele Ehrungen beim Traditionsverein.

70 Jahre ist Alfred Gagnus beim Männergesangsverein Esperke dabei. Die aktiven Mitglieder ehrten den 93-jährigen und erinnerten mit Geschichten und Anekdoten an die alte Zeit. 

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Rund 100 Feuerwehrangehörige, Stadtmitarbeiter und Politiker haben sich im Dorfgemeinschafthaus Stöckendrebber versammelt.

Bei der Sitzung des Stadtkommandos war das zuletzt immer wieder von offener Kritik geprägte Verhältnis zwischen Neustadts Ortsfeuerwehren und Stadtverwaltung ein Hauptthema. Zukunftssorgen, Investitionen und neue Anforderungen standen auch in der Tagesordnung.

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Nicht nur beim Spielzeug – Großer Andrang herrschte bei der Kinderbörse in Helstorf

Eine lange Schlange vor der Tür und ganz viel einzukaufen gab es bei der Kinder-Kleiderbörse in Helstorf. 180 Anbieter hatten zu Hause aufgeräumt und allerlei rund ums Kind in die Schule gebracht.  

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Lars Petersohn sitzt in einem selbstgebauten Zuber in seinem Garten. Bei bedarf lässt sich der 1500 Liter fassende Wasserbehälter mit einem Holzofen auf angenehme 38 Grad Badetemperatur bringen.

Seit Jahren baut Lars Petersohn ein Reihenhaus unweit des Schneerener Wasserwerks zu seiner persönlichen Ritterburg um. Zusammen mit ein paar Unterstützern geht der kreative Burgherr jetzt ein Geheimprojekt an.

mehr
Neustadt
Die Goldenen Sonntage sind immer wieder erfolgreich. Doch was braucht Neustadts Innenstadt noch?

Neubau des Rathauses, Umbau des ehemaligen Kaufhauses und Bebauung im Bereich zwischen ZOB und Wunstorfer Straße: In Neustadts Innenstadt tut sich eine Menge. An einem Informationsabend zum Innenstadt-Entwicklungskonzept am Mittwoch, 7. März, sollen Bürger mitreden.

  • Kommentare
mehr