Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Jäger erhalten Zeugnisse
Umland Neustadt Nachrichten Jäger erhalten Zeugnisse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:37 26.03.2018
Die erste Jägerprüfung 2018 ist bestanden. Quelle: Privat
Anzeige
Schneeren

 19 angehende Jäger haben ihre Prüfung erfolgreich in Schneeren abgelegt. Kreisjägermeister Ole Volkmann überreichte ihnen die Zeugnisse am Ende eines langen Prüfungstages. Sechs Monate hatten sich die Teilnehmer vorbereitet. Zweimal pro Woche stand theoretischer Unterricht im Programm. Die praktische Ausbildung erfolgte überwiegend an den Wochenenden in den Revieren der Jägerschaft Neustadt und auf dem Schießstand in Schneeren.

An fünf Stationen rund um die Jagdhütte Schneeren waren 13 Prüfer vor Ort, um das gesamte Wissen der Prüflinge in fünf Fachgebieten abzufragen. Schießen mussten sie nicht mehr. Die Prüfung hatten sie vorher abgelegt. Von 21 angetretenen Teilnehmern erhielten 19 ein Zeugnis. Besonders hervorgetan hat sich Saskia Zech aus Neustadt. Sie erreichte das beste Gesamtergebnis. Außerdem erfolgreich waren Jessika Arndt, Meike Barczak, Marsel Emkic, Thomas Kasper, Erik Koch, Markus Liebeck, Tina Munk, Karsten Nordmeyer, Marvin Polczyk, Lucas Poppe, Sonja Renken, Christian Roser, Christine Schmidt-vom Hofe, Christian Schomburg, Markus Schrader, Stefanie Visscher, Julian Vogt und Christian Weinsheimer.

Von Mirko Bartels

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ortsbürgermeisterin Monika Strecker und Ortsvertrauensmann Hans-Georg Rollwage verabschieden Georg Lieder und Günter Drescher. Die beiden Männer haben viele Jahre in Poggenhagen für Ordnung und Sauberkeit gesorgt.

26.03.2018

Die Schulen haben den letzten Tag schon hinter sich. Der TSV Neustadt und die DLRG springen am Montag ein letztes Mal ins Becken. Die letzten Tage in der 46-jährigen Geschichte des Hallenbades an der Lindenstraße sind gezählt: Sechs.

26.03.2018

Jan Katzschke, Organist und Cembalo-Spieler aus Helstorf, richtet zusammen mit der Kirchengemeinde Mariensee am Sonntag ab 18 Uhr in der Klosterkirche einen Bach-Kantaten-Gottesdienst aus. 

26.03.2018
Anzeige