Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Alter Baum braucht manchmal Pflege
Umland Neustadt Nachrichten Alter Baum braucht manchmal Pflege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 06.01.2018
Schnittarbeiten am Fährhaus: Die Verbindungsstraße Bordenau-Poggenhagen ist gesperrt. Quelle: Kathrin Götze
Poggenhagen/Bordenau

 Er ist ein Wahrzeichen am Straßenrand: Ein alter Eichenbaum an der Straße Am Fährhaus zwischen Poggenhagen und Bordenau war der Grund, dass ist Verbindungsstrecke am Mittwoch zeitweise voll gesperrt war. Die Mitarbeiter einer Firma aus Göttingen rückten an, um die Stieleiche vom Hubsteiger aus fachgerecht zu beschneiden. „Der Baum ist mit Sicherheit 300 Jahre alt“, sagte deren Mitarbeiter Bertram Gude, während sein Kollege vom Steiger aus die Säge ansetzte. So soll gewährleistet sein, dass der Baum nicht umkippt, oder im Sommer wegen zu schwerer Blätterlast Äste abbrechen. göt

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch im Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf werden am 11. März  neue Kirchenvorsteher gewählt. Als Kandidaten mit dabei sind auch viele junge Menschen. Bis zum 22. Januar können sich Interessierte noch bewerben.

06.01.2018

Nach dem ersten Netzwerktreffen im vergangenen Jahr kommen Neustadts Jungunternehmer und Existenzgründer am Dienstag, 9. Januar, um 19 Uhr im Ratskeller zu einem zweiten Austauschtreffen zusammen. Dort stellt sich das Meer-Radio vor.

06.01.2018

Einen Breakdance-Workshop speziell für Kinder bietet der TSV Neustadt am Sonnabend, 13. Januar, an. Leiter ist Tanzlehrer Jeton Supnaj, alias Jet One. Wenn sich genug Teilnehmer finden, könnte ein Kurs daraus werden. 

06.01.2018