Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Alter Baum braucht manchmal Pflege

Poggenhagen Alter Baum braucht manchmal Pflege

 Mit beträchtlichem Aufwand hat eine Fachfirma am Mittwochmorgen eine alte Stieleiche an der Straße Am Fährhaus zurechtgestutzt. Der Baum ist rund 300 Jahre alt, er steht dicht an der Straße und wird deshalb regelmäßig beschnitten.

Voriger Artikel
Kirchenkreis ist gut aufgestellt für Wahlen im März
Nächster Artikel
Säckeweise Müll liegt im Wald

Schnittarbeiten am Fährhaus: Die Verbindungsstraße Bordenau-Poggenhagen ist gesperrt.

Quelle: Kathrin Götze

Poggenhagen/Bordenau.  Er ist ein Wahrzeichen am Straßenrand: Ein alter Eichenbaum an der Straße Am Fährhaus zwischen Poggenhagen und Bordenau war der Grund, dass ist Verbindungsstrecke am Mittwoch zeitweise voll gesperrt war. Die Mitarbeiter einer Firma aus Göttingen rückten an, um die Stieleiche vom Hubsteiger aus fachgerecht zu beschneiden. „Der Baum ist mit Sicherheit 300 Jahre alt“, sagte deren Mitarbeiter Bertram Gude, während sein Kollege vom Steiger aus die Säge ansetzte. So soll gewährleistet sein, dass der Baum nicht umkippt, oder im Sommer wegen zu schwerer Blätterlast Äste abbrechen. göt

Von Kathrin Götze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten