Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Auto brennt auf der Rodenbosteler Straße
Umland Neustadt Nachrichten Auto brennt auf der Rodenbosteler Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 16.06.2018
Ein brennendes Auto mussten die Einsatzkräfte in der Nacht zu Mittwoch auf der Rodenbosteler Straße löschen. Quelle: Privat
Anzeige
Vesbeck/Duden-Rodenbostel

In der Nacht zu Mittwoch ist eine Mercedes-Limousine auf der Rodenbosteler Straße nahe Vesbeck in Flammen aufgegangen. „Wir wurden kurz nach 22 Uhr alarmiert“, sagt Andreas Löbl, Ortsbrandmeister in Helstorf. Neben den Brandbekämpfern aus Helstorf, waren noch die freiwilligen Feuerwehren Vesbeck, Mandelsloh und Duden-Rodebostel im Einsatz.

„Wir hatten die Einsatzleitung“, sagt Vesbecks Ortsbrandmeister André Willer. „50 Einsatzkräfte waren vor Ort.“ Der Mercedes sei aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten, die zwei männlichen Insassen konnten das Fahrzeug an der Einmündung eines Feldweges in der Nähe der Ortseinfahrt Duden-Rodenbostel zum Stehen bringen. Beide blieben unverletzt, auch die Feuerwehrleute vor Ort kamen nicht zu Schaden. Die beiden Männer, 29 und 53 Jahre alt, stammen aus Langenhagen, am Steuer saß der Ältere.

Die beiden Insassen des Mercedes konnten sich unverletzt retten. Quelle: Privat

„Als wir ankamen, stand das Auto in Vollbrand“ sagt Löbl. Zunächst waren nur sieben Fahrzeuge im Einsatz. „Wir haben Mandelsloh nachalarmiert um genug Löschwasser zu haben.“ Neben der Löschung des in Flammen stehenden Wagens, sicherten die Brandbekämpfer die Umgebung – nach dem trockenen Frühjahr war das besonders wichtig. „Wir mussten nicht noch Flächenbrände nebenher bekämpfen“, sagt Löbl. Einsatzleiter Willer zieht Bilanz: „Ich kann nur loben, wie schnell und professionell alle Einsatzkräfte gearbeitet haben.“

Die Ursache ist noch nicht geklärt, Brandermittler der Polizeidirektion Hannover haben noch in der Nacht ihre Arbeit aufgenommen.

Von Benjamin Behrens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Erneuerung des Grasewegs in Suttorf hat begonnen: Der erste Abschnitt läuft seit Anfang der Woche. Die Straße wird jetzt in vier Abschnitten erneuert, insgesamt neun Monate wird es wohl dauern.

16.06.2018

Die Singschule des Kirchenkreises Neustadt-Wunstorf führt das Musical „Reingefallen! – Daniel in der Löwengrube“ auf. Am Freitag, 15. Juni, und Sonntag, 17. Juni, ist sie im Stadttheater zu Gast.

16.06.2018

Die Stadt lässt die Leinstraße zwischen Theodor-Heuss- und Schloßstraße ab Mittwoch für LKW sperren. Lieferverkehr und Busse dürfen weiter durchfahren.

15.06.2018
Anzeige