Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Experte gibt Tipps zu sicherem Wohnen
Umland Neustadt Nachrichten Experte gibt Tipps zu sicherem Wohnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 24.09.2017
Wohnberater Theo Piltz Quelle: privat
Anzeige
Neustadt

Wohnberater Theo Piltz informiert Senioren über souveränes Wohnen zu Hause und gibt Tipps zur Planung von eventuellen Umbaumaßnahmen. In Neustadt hat er wieder Sprechstunde am Mittwoch, 27. September, 14.30 Uhr bis 16 Uhr, in der Begegnungsstätte Silbernkamp, Albert-Schweitzer-Straße 6. Grundrisse, Fotos oder Skizzen können zum Gespräch mitgebracht werden.

Die Wohnberatung richtet sich an ältere und beeinträchtigte Menschen sowie an pflegende Angehörige. Neben Informationen über beispielsweise barrierefreies Bauen, Bad- und Treppenlifte oder Sicherheitseinrichtungen gibt der Berater auch Hinweise, wie die Maßnahmen finanziert werden können. Das Angebot ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Von Carla Boettcher und Malte Siebert

Der Trend setzt sich fort: Die Zahl der Briefwähler ist zur bevorstehenden Bundestagswahl erneut gestiegen. Nachdem im Jahr 2013 noch 4800 von damals 34.662 wahlberechtigten Neustädtern ihre Stimme schon vorab abgegeben hatten, hat die Stadtverwaltung jetzt schon 5900 Briefwähler registriert.

Kathrin Götze 15.10.2017

Kurz vor Ablauf des Jubiläumsjahrs "500 Jahre Reformation" ist Martin Luther noch einmal in aller Munde: Gemeinden, Schulen und andere Institutionen bringen Veranstaltungen zum Thema Luther und Reformation auf den Plan.

Kathrin Götze 23.09.2017

Ein großes Publikum dürfte der Schulausschuss des Rates bei seiner Sitzung am Donnerstag ab 18 Uhr in der Grundschule Eilvese haben: Die Politiker beraten dann auch über das Konzept für eine teilgebundene Ganztagsschule mit kooperierendem Hort für das Dorf an der Eisenbahnlinie.

Kathrin Götze 23.09.2017
Anzeige