Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Gospelchor „New City Voices“ feiert Geburtstag
Umland Neustadt Nachrichten Gospelchor „New City Voices“ feiert Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 03.03.2018
10 Jahre Gospelchor „New City Voices“ Quelle: Privat
Anzeige
Neustadt

 Zehn Jahre ist es her, dass Kirchenkreiskantorin Birgit Pape den Gospelchor „New City Voices“ in der Liebfrauen-Kirchengemeinde aus der Taufe hob. Grund genug diesen runden Geburtstag gemeinsam mit Freunden und Mitsängern zu begehen. Dies geschieht am Wochenende gleich am Sonnabend und Sonntag. Ein Geburtstagskonzert und ein Festgottesdienst stehen auf dem Terminplan von Chor und Gemeinde.

2008 aus einem Kirchenkreis-Gospelprojekt gegründet, hat sich der Chor gut gemacht. Mittlerweile sind es knapp 30 Sängerinnen und Sänger die das Fundament des Chores bilden. Geleitet wird er immer noch von Birgit Pape. Aber nicht nur die Leitung ist treu geblieben. Auch die meisten Aktiven sind seit Gründung des Chores dabei. 

Zum Geburtstagskonzert am Sonnabend, 3. März, kommen noch der Kölner Chor „Mind the Gap“ und der Kumbayah-Chor aus der Kernstadt. Ab 18 Uhr beginnt das Konzert in der Liebfrauenkirche. Der Einritt ist frei.  Am Sonntag, 4. März, gibt es  um 11 Uhr einen Festgottesdienst – mit dabei ist der so genannte  „Stammklavierspieler“ Bernd Kämmerling aus Köln.    

    

Von Mirko Bartels

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Wirtschaftsbetriebe Neustadt und ihr Projektpartner enercity wollen das Windpark-Projekt in Esperke zunächst nicht weiter verfolgen.  Mit langen Streitigkeiten um den Schutz des Rotmilans am Standort habe sich das Genehmigungsverfahren zu lange hingezogen, heißt es. Nun könne die Frist für eine wirtschaftliche Einspeisevergütung nicht mehr eingehalten werden.

02.03.2018

In letzter Minute müssen Stadt und Schulen noch einmal am Konzept für den Modellversuch Kooperativer Hort feilen. Statt der gewünschten Wahlfreiheit für Eltern, ob sie Halbtags- oder Ganztagsschule für ihr Kind wollen, wird wohl einheitlich die teilgebundene Ganztagssschule eingeführt.

02.03.2018

Im März soll die Sanierung der Fußgängerzone in die nächste Runde gehen: Die Arbeiten an der Wallstraße beginnen. Zum Schützenfest Anfang Juni soll die Straße wieder normal benutzbar sein. 

02.03.2018
Anzeige