Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ortsrat ändert Gestaltungssatzung für Laderholz
Umland Neustadt Nachrichten Ortsrat ändert Gestaltungssatzung für Laderholz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 18.04.2018
Noch bestimmt Backstein das Laderholzer Ortsbild.  Quelle: Kathrin Götze
Anzeige
Laderholz

 Holzverschalungen, Fachwerk- und Putzfassaden, schwarze und braune Dachziegel – all das soll demnächst in Laderholz erlaubt sein. Der zuständige Ortsrat Bevensen hat, unter Anleitung der Stadtverwaltung, die örtliche Gestaltungssatzung für das Alpedorf überarbeitet. Auch Bürger seien in die Vorbereitung einbezogen gewesen, heißt es in einer neuen Drucksache zum Thema.

Ursprünglich hatten etliche Kommunalpolitiker aus dem Dorf die Richtlinien komplett fallenlassen wollen. Doch die Stadtverwaltung und mit ihr Ortsbürgermeister Hartmut Evers, plädierten entschieden dafür, ein Regelwerk beizubehalten und lediglich zu überarbeiten. Der Ortsrat ist guter Hoffnung, im Norden des Orts, An der Schmiede, bald ein Baugebiet ausweisen zu können. 

Der Ortsrat trifft sich am Mittwoch, 18. April, um 20 Uhr in der Alten Schule Laderholz, Zur Alten Schule 14. göt

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Schneeren zeichnet sich ein neuer Streit um die Biogasanlage Resseriethe ab. Der Betreiber möchte die Anlage erweitern, auch um mehr Nahwärme liefern zu können. Die Gegner befürchten eine Zunahme des Lieferverkehrs. Der Ortsrat stimmte  nun mehrheitlich für die Genehmigung.

18.04.2018

Mehr als 200 Tänzer gaben sich am Sonnabend  in der KGS-Halle die Ehre. Beim Breitensportwettbewerb und der Norddeutschen Meisterschaft im Rock’n’Roll sorgten die Akteure beim Publikum für angehaltenen Atem.  

18.04.2018

Virtuose Musik in St. Peter und Paul: Das gemeinsamen Konzert des Schneerener Akkordeon Orchester und des Don-Kosaken-Chor Serge Jaroff war ausverkauft. Großen Applaus gab es für alle Beteiligten.

18.04.2018
Anzeige