Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Modelleisenbahner zeigen Landschaftsbau in Miniaturform
Umland Neustadt Nachrichten Modelleisenbahner zeigen Landschaftsbau in Miniaturform
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:34 21.02.2018
Stück für Stück entsteht im VHS-Kurs Modelleisenbahn-Landschaften. Quelle: Privat
Anzeige
Neustadt

 Die Volkshochschule Hannover Land (VHS) und der Modelleisenbahnclub Neustadt wollen Modellbaufans dabei helfen, ihre kleinen Züge durch die passenden Landschaften rollen zu lassen. Die Modelleisenbahner begleiten Bastler bei einem mehrteiligen Kurs. Er beginnt mit der Einheit "Modelleisenbahnwelt, Landschaftsgestaltung Teil 1".

Die Kursteilnehmer bekommen hilfreiche Tipps und Tricks, angefangen bei der Entwicklung von Ideen für die gewünschte Landschaftsformation über die praktische Umsetzung bis hin zur künstlerischen Ausgestaltung. Nötige Werkzeuge und Materialien lernen die Teilnehmer ebenfalls kennen.

In den Räumen des Modelleisenbahnclubs, Siemensstraße 16, in Neustadt, können Theorie und Praxis miteinander verknüpft und veranschaulicht werden. Der Kurs mit der Nummer U550034 findet am Dienstag, 6. März 2018 in der Zeit von 19 bis 20.30 Uhr statt. Die Kursgebühr beträgt 10,50 Euro. Anmeldungen nimmt die VHS unter Telefon (05032) 981926, (05032) 981923 und E-Mail axthelm-fischer@vhs-hannover-land.de und falke@vhs-hannover-land.de. 

.

Von Benjamin Behrens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Neubau-Grundstück an der Wunstorfer Straße soll an das Kanalsystem angeschlossen. Dazu wird die Straße ab Montag im Wechsel halbseitig gesperrt. Die Maßnahme ist abhängig von der Sperrung am Poggenhagener Bahnhof.

21.02.2018

Fürs erste geben sich die Dudenser mit ihren Auszeichnungen zufrieden: im nächsten Jahr sei keine Teilnahme an einem Wettbewerb geplant, sagt Dieter Wulf vom Dorfgemeinschaftsverein. Stattdessen sind kleinere Projekte geplant –und die Gemeinschaft wird weiter gepflegt.

21.02.2018

Der Gehweg entlang der Meerstraße gleicht am Ortseingang nach Mardorf  auf manchen Abschnitten eher einem Trampelpfad. Er soll jetzt erneuert werden. Dafür wird die Straße Anfang März zeitweise auch voll gesperrt.

22.02.2018
Anzeige