Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei Neustadt meldet ruhige Silvesternacht
Umland Neustadt Nachrichten Polizei Neustadt meldet ruhige Silvesternacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 01.01.2018
Auch der Briefkasten am Mandelsloher Einkaufszentrum ist offenbar von Böllern beschädigt. Quelle: Patricia Chadde
Anzeige
Neustädter Land

 Ein brennender Papierkorb an der Marktstraße hat Polizei und Feuerwehr in der Silvesternacht kurz beschäftigt. Ansonsten sei es aus polizeilicher Sicht wohl der ruhigste Jahreswechsel seit langem gewesen, hieß es gestern auf der Wache des Neustädter Kommissariats. 

Dennoch: ein paar Sachbeschädigungen werden die Beamten wohl in den nächsten tagen noch aufnehmen müssen. Am Montag haben sie bereits den Briefkasten an der Suttorfer Straße Auf dem Or inspiziert. Unbekannte hatten den Kasten offenbar mutwillig mit einem so genannten Polen-Böller aufgesprengt. Die Beamten stellten vereinzelte Briefe sicher, die sie am Dienstag der Post übergeben wollen. Sie seien allerdings beschädigt, berichtete ein Sprecher.

Auch der Briefkasten am Einkaufszentrum Mandelsloh ist offenbar von Böllern beschädigt worden. Ob auch darin Post beschädigt wurde, konnte der Sprecher am Montag noch nicht sagen.

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gratulanten standen Schlange: Mit einer Feier hat sich Lokalredakteur Dirk von Werder am Sonnabend in den Ruhestand verabschiedet. Rund 170 Gäste genossen den rustikalen Empfang in fröhlicher und herzlicher Atmosphäre.

01.01.2018

Der Naturschutzbund NABU frohlockt: „Der Froschkönig ist wieder da“. Gemeint ist der Laubfrosch, der in der Steinhuder-Meer-Region schon ausgerottet war und nun, nach umfangreichen Arbeiten der Umweltschutzverbände vor Ort, wieder angesiedelt worden ist.

29.12.2017

Musik und Andacht zum neuen Jahr bietet die Liebfrauenkirche am Montag, 1 Januar, ab 18 Uhr. Die Musikstudierenden Miriam Venz und Ole Magers bringen Stücke von Händel und Bach zu Gehör. 

29.12.2017
Anzeige