Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Porscha: Kein Streit ums Biogas
Umland Neustadt Nachrichten Porscha: Kein Streit ums Biogas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:36 19.04.2018
Die Biogasanlage Resseriethe soll mehr Leistung bringen, wenn es nach den Betreibern geht. Quelle: Kathrin Götze
Anzeige
Schneeren

 Von einem Streit um die geplante Leistungserhöhung der Biogasanlage Resseriethe will Ortsbürgermeister Stefan Porscha (CDU) nichts wissen. In der Ortsratssitzung habe man sachlich die Argumente getauscht. Er habe geglaubt, die Sorgen der Gegner entkräftet zu haben. Das Interesse am Ausbau des Nahwärmenetzes sei groß: Bei einer Umfrage der Nahwärmegenossenschaft im Ort hätten 31 Schneerener Interesse geäußert, bei einem vierten Bauabschnitt dabei zu sein. Alternativen wie eine Holzheizung  seien nicht wirtschaftlich realisierbar, so Porscha weiter. 

Was den Lieferverkehr zur Resseriethe angehe, habe man sich um Befriedung der Konflikte bemüht. Zurzeit dauere die Ernte zirka sieben Werktage, beim Mais vier, beim Gras drei. In Zukunft werde sie dann etwa neun Tage dauern. 

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine alte Idee kommt im neuen Kleid zurück: Die CDU-Fraktion im Rat fordert die Stadtverwaltung auf, im Verkehrskonzept für Neustadt auch eine neue Nord-Süd-Verbindung westlich der Bahngleise vorzusehen. Zumindest zwischen Moordorfer und Siemensstraße scheint das nicht völlig abwegig.

19.04.2018

Roller-Skating mit Luftreifen und Stockeinsatz: Bei der Frühlingsfahrt des deutschlandweit tätigen Vereins Roll Dich fit am Steinhuder Meer kamen die Cross-Skater am Wochenende auf ihre Kosten – und sie zogen mit ihren neuartigen Sportgeräten eine Menge Blicke auf sich. 

16.04.2018

Ein stattliches Alter für ein Kosmetikinstitut: Seit 30 Jahren verhilft Silke Vlote den Kundinnen in Neustadt nun zu glattem Teint. Seit Gründung ihrer Wellness-Oase am Silbernkamp hat die Fachfrau einige Trendwenden beobachtet. 

18.04.2018
Anzeige