Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Positives Resümee und viele Ehrungen
Umland Neustadt Nachrichten Positives Resümee und viele Ehrungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 19.02.2018
Bei der Versammlung der Feuerwehr Suttorf:  Heiko Degering (von links), Thimo Grube, Dieter Jaehnke,Moritz Köhne, Heinrich Lübbert, Heiko Grube, Jörg Maske, Mathis Bertram, Lea Sophie Iser, Jan Hendrik Iser, Philine Meyer, Leon Rabe, Markus Gerberding, Andre Gerberding, Maren Tammen,Patrik Bertram, Heiko Sassenberg, Bendix Meyer, Kai Kalinofski, Christoph Stolle, Marcel Bertram, Heiko Wesemann und Christian Holste. Quelle: Privat
Anzeige
Suttorf

 Ein durchaus positives Resümee zog Ortsbrandmeister Thimo Grube bei der Jahresdienstversammlung der freiwilligen Feuerwehr in Suttorf. 295 Mitglieder habe die Feuerwehr zur Zeit. Davon 43 Aktive und 30 in der Jugendfeuerwehr. Die Altersabteilung bilden 17 Mitglieder. 205 weitere sind fördernd tätig. Damit stehen insgesamt 29 Prozent der Einwohner Suttorfs im weitesten Sinne für den Brandschutz oder die technischen Hilfeleistungen bereit. Feuer haben die Aktiven im vergangenen Jahr sieben Mal bekämpfen müssen, eines davon im eigenen Ort.

Bei sechs weiteren Bränden rief man die Suttorfer Wehr zur Unterstützung. Zur  technische Hilfeleistungen rückten die Mitglieder fünfmal aus. Eine Wasserrettung aus der Leine gab es dabei ebenso zu bewältigen wie eine Tierrettung und die Hilfeleistung für eine Person hinter einer Tür. Insgesamt 8650 Stunden waren die Mitglieder bei verschiedenen Gelegenheiten rund um ihr Ehrenamt im Einsatz. Grund zur Freude gibt es auch beim Blick in das Spritzenhaus. Neue Spinte sorgen für noch mehr Ordnung bei den Aktiven. 

Mathis Bertram, Lea Sophie Iser und Philine Meyer, sind von der Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst übernommen worden. Besonderen Dank zollte Grube seinem Amtsvorgänger Heiko Degering für dessen Unterstützung bei Wettbewerben. Jörg Maske wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Christoph Stolle erhielt das Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze, Heiko Sassenberg die Floriansmedaille und Heiko Grube die Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes in Bronze. Die Leistungsspange in Silber erhielten Thimo Grube, Jan Hendrik Iser, Leon Rabe, Markus Gerberding und Christian Holste.

Darüber hinaus wurden Moritz Köhne und Bendix Meyer zum Oberfeuerwehrmann, Marcel Bertram zum Löschmeister befördert. Andre Gerberding ist zum 1. Hauptfeuerwehrmann befördert. Kai Kalinofski ist befördert zum Oberlöschmeister. Heiko Wesemann ist befördert zum 1. Hauptlöschmeister. Kai Kalinofski ist nun Oberlöschmeister. Neue Oberfeuerwehrfrau ist Maren Thamm, Oberfeuerwehrmann ist Patrik Bertram. Für 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft ist Heinrich Lübbert geehrt worden. 

Von Mirko Bartels

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie mussten lange auf eigene Räume warten. Anfang März eröffnet der Hospizdienst Dasein sein Büro in der Corvinuskirchengemeinde. Die Mitarbeiter haben mehr Platz und das Büro in Neustadt bleibt.

19.02.2018

Ein Konzert zum Kuscheln: Beim „Familien-Hygge“ mit dem Orchester im Treppenhaus ist mit Sofas, Sitzsäcken und Decken  Gemütlichkeit Programm. Und weil der Auftritt des innovativen Ensembles im Schloss Landestrost am Sonntag sich explizit an Kinder richtete, gehörte auch Bewegung dazu.

15.02.2018

Neues bei den Gästeführungen in Neustadt. Geheimnisse entdecken in der Liebfrauenkirche steht ebenso auf dem Programm, wie die Frage nach der Herkunft von Redewendungen und historische Erzählungen.  Die erste offene Tour bietet „Nachtwächterin“ Elke Boettcher am Sonnabend, 17. Februar, an.

15.02.2018
Anzeige