Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Pink hilft - Eine Rallye für den guten Zweck

Neustadt Pink hilft - Eine Rallye für den guten Zweck

Reitverein Schneeren wartet mit Reiterralye für Brustkrebspatientinnen auf.

Voriger Artikel
Abfahrt für die dritte Kultourreise
Nächster Artikel
Neustadts Jugend wählt vorab

Das Team der Rallye: Ina Dannenberg mit Lara (von links), Kerstin Schade-Latka, Jennifer Sprengel, Andreas Dannenberg und Melissa Bühmann.

Quelle: privat

Schneeren. Pink ist die Farbe der Hoffnung für viele Brustkrebspatientinnen. "Pink-Ribbon" (Rosa Schleife) gilt international als Symbol für Selbstilfegruppen oder Bewegungen zum Thema Brustkrebs. Pink als Farbe der Folien, mit denen Futter für Pferde umhüllt ist, zieht gerade in Schneeren die Augen der Betrachter an. Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Schneeren werben auf diese Weise für eine Reiterrallye zugunsten der Brustkrebs-Selbsthilfegruppe Pinke Zitronen aus Hannover. Die Rallye selbst dürfte ein besonderes Erlbnis für Ross, Reiter und jeden Pferdefreund werden: sie wird am Sonnabend, 21. Oktober in Schneeren gestartet; auf einer Strecke für Erwachsene von 15 Kilometern, zu reiten von zwei bis vier Reitern in jeder Mannschaft, sowie einer Kinderstrecke über drei Kilometer. Anmeldeformulare gibt es auf Anfrage per mail an melissa.buehmann@rfv-schneeren.de. Anmeldeschluss ist der 7. Oktober.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Dirk von Werder