Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Stadt informiert über Entwicklungskonzept für die City
Umland Neustadt Nachrichten Stadt informiert über Entwicklungskonzept für die City
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 22.02.2018
Die Goldenen Sonntage sind immer wieder erfolgreich. Doch was braucht Neustadts Innenstadt noch? Quelle: Kathrin Götze
Anzeige
Neustadt

 Innenstadtentwicklungskonzept (InSEK) – hinter dem sperrigen Begriff stecken viele Entwürfe und Ideen, die Neustadts Kernstadt bis 2030 ein neus Gesicht verpassen werden. Rathaus-Neubau und Umbau des ehemaligen Kaufhauses stehen bevor, und auch im Bereich zwischen ZOB und Wunstofer Straße werden Baufahrzeuge rollen.

Am Mittwoch, 7. März, lädt die Stadt alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung ein, bei der Bürger mit eingebunden werden sollen und über die Pläne diskutieren können. „Die Attraktivität der Innenstadt prägt die Identität, Lebensqualität und Wettbewerbsfähigkeit der Stadt entscheidend mit“ sagt Stadtsprecherin Pamela Klages. Deshalb wolle man die Bürger einbeziehen. Der Abend rund um die Entwicklungen in der Innenstadt in der Mensa der Leinschule, Bunsenstraße 3, beginnt um 18.30 Uhr.  

Von Benjamin Behrens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Sachen Einbruchsprävention geht die Polizei in die Offensive. In einem Vortrag erläutern die Fachleute am 1. März in Neustadt aktuelle Arbeitsmethoden der Einbrecher und sagen, wie man dagegen vorgehen  kann. Wer mehr wissen will, kann sie auch zum Hausbesuch bitten.

22.02.2018

Er ist jung, ideenreich und mit musikalischen Talenten gesegnet: Der Sänger, Gitarrist und Schlagzeuger John Winston Berta (20) aus Hannover gastiert mit Freunden am 23. Februar im Schloss Landestrost.

11.03.2018

Die Malerin Martina Veenhoven und der Hobbyfotograf Manfred Wilke eröffnen am Sonnabend, 24. Februar, um 16 Uhr ihre Ausstellung „Malerei trifft Fotografie“ in der Kunstscheune Steinhude.

22.02.2018
Anzeige