Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Straße zwischen Bordenau und Poggenhagen gesperrt
Umland Neustadt Nachrichten Straße zwischen Bordenau und Poggenhagen gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 05.01.2018
Aufgrund von Gehölzpflegearbeiten an der Kreisstraße 335 zwischen Bordenau und Poggenhagen ist die Strecke kurzzeitig gesperrt. Quelle: Frank Oheim
Anzeige
Bordenau/Poggenhagen

 Autofahrer müssen sich am Mittwoch, 3. Januar, auf Umwege einstellen. Von 9 Uhr bis zum späten Nachmittag ist die Kreisstraße 335 zwischen Bordenau und Poggenhagen gesperrt. Ursache der Sperrung sind Gehölz- und Kronenpflegearbeiten. „Da die Arbeiten nur mit einer Hubarbeitsbühne ausgeführt werden können, kann eine kurzzeitige Sperrung der Straße nicht umgangen werden“, sagt Stadtsprecherin Pamela Klages. Der Linienbusverkehr sei durchgehend gewährleistet. Ab dem späten Nachmittag werde die Straße wieder vollständig freigegeben. 

Von Benjamin Behrens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leitung des Klinikums Neustadt hat etliche Bäume am Ufer des Krankenhausteichs fällen und kürzen lassen. Im Sommer und Herbst waren mehrere der Weiden gebrochen. Ein Gutachter hatte Pilzbefall festgestellt.

05.01.2018

Einer ist ein Leichtgewicht, der zweite schon recht proper: Die ersten Babys, die am Neujahrstag im Klinikum geboren worden sind, sind beide Jungen. Niklas Vorholts Eltern kommen aus Luthe, Jannis Hausmanns aus Neustadts Kernstadt.

05.01.2018

Rückblick auf zwei Einsätze, Ehrungen und Beförderungen standen auf der Tagesordnung der Jahresversammlung der Ortsfeuerwehr Laderholz. 

04.01.2018
Anzeige