Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Umleitungsstrecke ist überlastet
Umland Neustadt Nachrichten Umleitungsstrecke ist überlastet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 03.03.2018
Stoßstange an Stoßstange stehen die Lastwagen auf der Umleitungsstrecke durch Neustadt. Quelle: Kathrin Götze
Anzeige
Neustadt

 „Die Umleitungsstrecken sind überlastet“: Was das bedeutet, erlebten die Neustädter am Mittwoch in der eigenen Stadt. Nach einem Unfall auf der Autobahn 7 zwischen Schwarmstedt und Berkhof wählten zahlreiche Lastwagenfahrer den Weg über B 214 und B 6 als Ausweichstrecke. Und standen spätestens auf der Nienburger Straße wieder Stoßstange an Stoßstange. 50 Minuten dauerte die Durchfahrt durch die Stadt von Himmelreich bis zur Hannoverschen Straße laut Verkehrskoordinatur Benjamin Gleue gegen Mittag. „Eine Alternative haben wir leider nicht“, sagte er. 

Die B-6-Brücke über die Leine ist marode, bleibt mindestens bis Ende des Jahres für den Schwerlastverkehr gesperrt. Der Umleitungsverkehr Richtung Süden wird durch die Innenstadt geleitet, der in nördlicher Richtung durch die Dörfer Suttorf, Basse und Empede. 

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Kampf gegen unerwünschte Pflanzenarten im Naturschutzgebiet Totes Moor setzt die Region seit zwei Jahren auf Heckrinder. Die Nachzüchtungen des Auerochsen machen ihren Job hervorragend und bekommen deshalb jetzt mehr Weidefläche.

03.03.2018

In seiner ersten öffentlichen Sitzung, hat der Seniorenbeirat feste Ansprechpartner für Ortsräte und Ratsausschüsse festgelegt. Außerdem wird der Seniorentag in die Innenstadt verlegt.

03.03.2018

Dritter Tag ist nicht verpflichtend

03.03.2018
Anzeige