Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt B-6-Ausfahrt Himmelreich tagsüber gesperrt
Umland Neustadt B-6-Ausfahrt Himmelreich tagsüber gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 26.02.2019
Nach dem Unfall sind die Absperrungen an der B-6-Abfahrt zerstört. Quelle: Kathrin Götze (Archiv)
Himmelreich

Die B-6-Abfahrt Himmelreich (Fahrtrichtung Nienburg) wird in den nächsten Tagen jeweils von 8 bis 16 Uhr gesperrt. Dort werden die Absperrung eines Tunnelabgangs und die Schutzeinrichtung erneuert, die ein Lastwagen bei einem Unfall Mitte Januar zerstört hatte. Das Fahrzeug war bei Glatteis von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Absperrungen gerutscht.

Die Arbeiten sollen am Mittwoch, 27. Februar, beginnen und voraussichtlich bis Freitag dauern. Gesperrt werden müsse nur während der Arbeitszeiten, sagt Verkehrskoordinator Benjamin Gleue. Während der Arbeiten könnten die Autofahrer wahlweise über die Abfahrt Leinstraße oder Eilvese ausweichen. Die Abfahrt Himmelreich in Fahrtrichtung Hannover ist nicht betroffen.

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ratsherr Willi Ostermann und Bürgermeister Uwe Sternbeck haben ihren Konflikt um Akteneinsicht und Verleumdungsvorwürfe beigelegt. Sternbeck hatte Anzeige erstattet, entschuldigte sich jetzt schriftlich.

26.02.2019

Sabrina Laub ist neue Präsidentin des Vereins zur Pflege internationaler Beziehungen Neustadt. Die 35-jährige Gymnasiallehrerin wurde einstimmig zur Nachfolgerin von Jean-Claude Cousin-Sauer gewählt.

26.02.2019

Zum ersten Mal hat die Grundschule Mariensee einen Box-Workshop für die Schüler organisiert. Der kam bei den Kindern so gut an, dass der Förderverein einen Boxsack und Handschuhe spendiert hat.

01.03.2019