Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Fahrer ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss
Umland Neustadt Fahrer ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 26.02.2019
Symbolfoto Polizei Quelle: Tilo Wallrodt
Neustadt

Dass er schon vor einigen Wochen seinen Führerschein wegen Drogenbeeinflussung hatte abgeben müssen, hielt einen 48-jährigen Neustädter nicht davon ab, am Montagnachmittag wieder mit dem Wagen loszufahren. Die Polizei stoppte ihn bei einer Kontrolle am Ginsterweg. Erneut schien er Drogen genommen zu haben, wie die Beamten berichten.

Er weigerte sich aber, Urin für einen Drogen-Vortest abzugeben. Deshalb ordneten die Beamten eine Blutprobe an. das Blut werde nun auf sämtliche Betäubungsmittel untersucht. Gegen ihn läuft nun ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis in Tateinheit mit Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss.

Mehr aktuelle Polizeimeldungen lesen Sie hier.

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Südlink durch Neustadt? Warum plötzlich das und wie soll das gehen? Elisabeth Benecke, Referentin für Bürgerbeteiligung bei Tennet, gibt erste Antworten. Und die Beteiligung geht weiter.

28.02.2019

Bei Kaffee und Kuchen haben Flüchtlinge, ehrenamtliche Helfer und Gäste am Montag im Café Vielfalt im Gemeindehaus von Liebfrauen gefeiert. Neustadt ist zum Willkommensort der Region ernannt worden.

25.02.2019

Einen Sonderpreis für die beste dokumentarische Fotostrecke hat die Redaktion der Schülerzeitung Leine85 der KGS beim Schülerzeitungswettbewerb „unzensiert“ des Verbandes Junge Presse gewonnen.

25.02.2019