Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Kinderfeuerwehr schmückt Räder zum Erntefest
Umland Neustadt Kinderfeuerwehr schmückt Räder zum Erntefest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 19.09.2018
Mit viel Liebe und reichen Gaben haben die Vesbecker feuerwehrkinder ihre Räder geschmückt. Quelle: André Willer
Anzeige
Vesbeck

Beim Ausmarsch heißt es, Flagge zeigen: Mit bunt geschmückten Fahrzeugen wird der Umzug durchs Dorf nochmal so schön. Das wissen auch die jungen Mitglieder der Kinderfeuerwehr Vesbeck, die sich für ihren Auftritt dieses Jahr besonders ins Zeug gelegt haben: Aus Fahrrädern und Gokarts wurden mit allerhand Erntegaben bunte Straßenflitzer. dafür waren die Kinder und ihre Eltern am Sonnabend, dem Erntefest-Tag, besonders früh aufgestanden.

Eltern und Landwirte legten zusammen, spendeten Äpfel, Maispflanzen, Kartoffeln, Sonnenblumen, Brombeerpflanzen und allerhand weiteres Grün zum Dekorieren. Die Kinder gingen kreativ zu werke, hatten angesichts des Überflusses und mancher witziger Idee schon beim Schmücken eine Menge Spaß. Organisatorin Alexandra Michaelis und Ortsbrandmeister André Willer sind stolz auf ihren Nachwuchs, der auf diese Weise half, den Festtag für Schützenkönigin Frauke Leseberg und ihre Gefolgschaft standesgemäß zu gestalten.

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum dritten Mal wird der Berliner Künstler Gunter Demnig am 25. September Stolpersteine in der Kernstadt verlegen. Die Aktion ist Teil einer Veranstaltungsreihe zum 80. Jahrestag der Pogromnacht.

14.09.2018

Neustadts virtueller Marktplatz für Unternehmen und Kunden ist geöffnet. 48 Firmen sind aktuell dabei, die Wirtschaftsförderung erhofft sich durch die Freischaltung einen Schub.

17.09.2018

Die Kunden der Filiale der Drogeriemarktkette DM können eine Woche lang ihr Herzensprojekt wählen. Zwei ehrenamtliche Gruppen stellen sich und ihre Ziele vor.

14.09.2018
Anzeige