Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt TSV Mariensee-Wulfelade ehrt und wählt
Umland Neustadt TSV Mariensee-Wulfelade ehrt und wählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:18 15.02.2019
Der Vorstand des TSV: Der kommissarische Vorsitzende Robert Glasnek (von links), Kassenwart Gerd Niklaus, Schriftwart Thomas Schwab, Vorsitzender Arndt Zieseniß, Reinhard Mandau, ehemaliges Vorstandsmitglied, Jugendwartin Conny Barr und Frauenwartin Sylvia Kulpok. Quelle: Privat
Mariensee/Wulfelade

Der TSV Mariensee-Wulfelade begrüßte auf seiner Jahresversammlung 96 Teilnehmer, die einen neuen Vorstand wählten und den geehrten Mitgliedern applaudierten. Weit oben auf der Tagesordnung stand die Würdigung von Reinhard Mandau, Spitzname „Lucky“. Nach fast vierzig Jahren in der Vorstandsarbeit, zuletzt als Schriftwart, verabschiedet sich der frühere Wulfelader in den Ruhestand. „Er ist ein echtes Urgestein“, sagte Vereinsvorsitzender Arndt Zieseniß. Zum Abschied gab es für den ehrenamtlichen Hausmeister des Vereins einen Kittel mit persönlichem Aufdruck. Auch Martin Nietz hat den Sportverein ähnlich lange die Treue gehalten. Beide wurden für ihre Leistungen zu Ehrenmitgliedern ernannt. Ulla und Peter Adolph scheiden altersbedingt ebenfalls nach fast vierzigjähriger Vereinsarbeit aus. Gleich mehrere Abgänge aus Altersgründen – plagen den TSV etwa Nachwuchssorgen? „Die Zahlen sind stabil, wir sind bei rund 650 Mitgliedern“, beschwichtigt Zieseniß.

Der Vorstand ist neu gewählt

Erster Vorsitzender ist nach wie vor Arndt Zieseniß. Kommissarischer zweiter Vorsitzender ist Robert Glasnek, Thomas Schwab wurde Schriftwart und als Frauenwartin tritt Sylvia Kulpok an. Jugendwartin wurde Conny Barr. Kassenprüfer sind der wiedergewählte Peter Kulpok, ihn unterstützen Neuzugänge Stefan Thies und Jürgen Hogrefe.

Viel vorgenommen für 2019

An Himmelfahrt begeht der TSV sein vierzigjähriges Jubiläum der Freundschaft mit dem französischen Fußballverein Jeunesse Fertoise in La Ferté-Macé. Außerdem wollen die Sportler einen Generationswechsel im Vorstand anbahnen und auch eine Frauenquote einführen. Der Ausbau der Fußballjugendspielgemeinschaft mit dem SV Lindwedel-Hope ist geplant. Außerdem freut sich der Verein darauf, im Juli/August 2020 Gastgeber für die 44. Fußballstadtmeisterschaft zu sein.

Mitglieder für jahrelange Treue geehrt

Für 25 Jahre wurden Meike Stünkel, Björn Stünkel, Maren Stünkel, Elfrun Diedrichs, Elisabeth Falge, Therese Skelnik und Sarah Zimpel gewürdigt. Seit 40 Jahren sind Johanna Zimpel, Gertrud Gliesmann, Hedwig Gerigk, Hans-Peter Klopfleisch, Thomas Döpke, Robin Senne und Peter Meyer dabei. Auf 50 Jahre Treue bringen es Reinhard Brückner, Heinrich Stünkel, Jürgen Kruse, Detlef Stöber und Hartmut Röver.

Von Benjamin Behrens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Spannende Einblicke: Der Angelsportverein Neustadt hat mit Wissenschaftlern eine Exkursion in die Wedemark zum Meitzer See unternommen. Ziel war das Voranschreiten der Renaturierungsmaßnahmen zu beobachten.

14.02.2019
Neustadt Unser Veranstaltungstipp - Christian Mädler covert Udo Jürgens

Christian Mädler covert Schlagerstar Udo Jürgens und hat sich auch sonst bekannten Klassikern verschrieben. Am Sonntag, 24. Februar, kommt der Musiker ins Schloss Landestrost.

17.02.2019

Am Freitag werden die Zu- und Absagen für das nächste Kita-Jahr verschickt. Am Sonnabend wissen Eltern dann, ob ihr Kind ab August einen Krippen, Kindergarten- oder Hortplatz bekommt.

17.02.2019