Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Volksbank spendet 8.700 Euro für Vereine
Umland Neustadt Volksbank spendet 8.700 Euro für Vereine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 15.02.2019
Spenden für viele Vereine aus dem Neustädter Land gab es von der Volksbank im Kompetenz-Center Neustadt. Quelle: Mirko Bartels
Neustadt

Für mehrere Vereine aus dem Neustädter Land gab es im ersten Quartal 2019 einen Geldregen für die Kassen. Elf gemeinnützige Institutionen aus Neustadt, Luthe und Schwarmstedt bekamen Dank der VR-Gewinnspargemeinschaft der Volksbank insgesamt 8.700 Euro ausgezahlt. Der Förderverein Kindertagesstätte Helstorf bekam für den Kauf eines Holzpferdes 500 Euro. Der Trompeter-Showcorps „Leinegarde“ kann sich über 800 Euro zur Anschaffung neuer Uniformen freuen. Der Modelleiesenbahnclub Neustadt erhielt 900 Euro für die Bastelmaterialien in der Jugendarbeit. Und der SC Niedernstöcken will mit den gewonnen 800 Euro Trainingsutensilien für die Jugend anschaffen. Die gleiche Summe erhielt die JSG Scharrel/Otternhagen/Suttorf, die auch Sportmaterial anschaffen möchte, ebenso der Verein STK Eilvese. Der Sportförderverein Esperke bekommt einen Zuschuss für die Photovoltaikanlage mit 500 Euro. Die JSG Neustädter Land möchte mit den 800 Euro auch Trainingsutensilien für die Jugend anschaffen.

Für den Großteil der Vereine stehen dabei die jungen Mitglieder im Fokus, soll das Geld direkt in die Jugendarbeit gesteckt werden. So zum Beispiel in Niedernstöcken: „Wir wollen eine neue Jugend im Verein aufbauen“, sagt Michael Buchholz, Sozialwart des SC Niedernstöcken. Dafür müsse passendes Trainingsgerät angeschafft werden. Das Trompeter-Showcorps „Leinegarde“ freut sich auf die Möglichkeit neue Uniformen für die Aktiven zu kaufen.

Ein Gewinnspar-Los kostet fünf Euro, vier davon werden gespart und am Jahresende ausgezahlt, außerdem werden Preise verlost. Über die sogenannten Reinerträge wird gemeinnützigen Initiativen geholfen. Es sollen Projekte, bei denen es an Geld mangelt, unterstützt werden, sagen Neustadts Filialdirektor Marc Dirk Brandes und Filialleiter Tobias Rademacher aus Luthe.

Von Mirko Bartels

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Neustädter Anwältin Martina Machulla ist die neue Vorsitzende des Landesverbandes des Verbandes deutscher Unternehmerinnen (VdU).

12.02.2019

Die Rettungsschwimmer der DLRG Neustadt stehen erstmals unter weiblicher Führung. Thorsten Moritz trat nach 27 Jahren nicht mehr zur Wahl als Vorsitzender an – er ist nun Ehrenvorsitzender.

12.02.2019

Sonja Nothacker und Angela Below starten mit einem neuen Kurs, der Kindern und Eltern Kompetenzen rund um Bewegung, Ernährung und Selbststeuerung vermittelt.

11.02.2019