Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Feuerwehren kehren nach Nachtschicht zurück
Umland Neustadt Feuerwehren kehren nach Nachtschicht zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 25.09.2018
Aufbruch an der Lindenstraße: Die Regionsbereitschaft startet zum Einsatz im Emsland. Quelle: Feuerwehr
Neustadt/Wunstorf/Garbsen

Nach gut zweitägigem Einsatz beim Moorbrand im Kreis Emsland sind die Feuerwehren aus Neustadt, Garbsen und Wunstorf am Dienstag zurückgekehrt. 139 Kräfte der 1. Regionsfeuerwehrbereitschaft haben bei den Löscharbeiten geholfen, unter ihnen 74 Neustädter, 45 Wunstorfer und 20 Garbsener. In der letzten Nacht wechselten sich die unterschiedlichen Teams damit ab, jeweils für drei Stunden die Wasserversorgung zu betreuen und ein besonderes Waldgebiet unter anderem mittels Wasserwerfern zu befeuchten, um es vor dem Feuer zu schützen. Die Kreisfeuerwehrbereitschaft übernahm anschließend die Einsatzstelle.

Gegen Mittag machten sich die Einsatzkräfte auf den Heimweg, die Konvoi-Fahrt auf der Autobahn werde rund vier Stunden dauern, sagte Florian Hake vom Neustädter Presseteam: „Die Marschgeschwindigkeit liegt bei 60 Stundenkilometern.“ Und sein Steinhuder Kollege Norman Brockhoff resümiert: „Alle sind gesund und unverletzt, aber aufgrund der langen Tage doch erschöpft.“ Das Technische Hilfswerk aus Wunstorf bleibt mit 22 Ehrenamtlichen zunächst weiter vor Ort.

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Dorf feiert sein Wahrzeichen: Seit zehn Jahren prangt der Riesenfrosch an der Straße zwischen Neustadt und Poggenhagen. Er ist seinerzeit in einer Gemeinschaftsaktion gebaut worden.

28.09.2018

Das Balneon an der Leinstraße startet in die erste echte Saunasaison mit einer langen Nacht. Künftig soll es regelmäßig besondere Veranstaltungen geben.

25.09.2018

Thomas und Stephan Iseke wollen im Tandem-Haus ein neues Kapitel aufschlagen. Wenn am Mittwoch, 26. September, auch das Lokal im Erdgeschoss wieder geöffnet wird, gibt es Neuigkeiten.

24.09.2018