Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Angebote der Erziehungsberatungsstelle
Umland Neustadt Angebote der Erziehungsberatungsstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:53 15.10.2018
Die Trennung der Eltern ist oft auch für die Kinder ein Problem. Quelle: imago stock & people
Neustadt

Die Familien- und Erziehungsberatungsstelle Neustadt bietet Kurse für Kinder von getrennt lebenden Eltern und junge Väter an. Auch in Trennung lebende Familien sollen mit den Seminaren angesprochen werden.

Ein Kurs für werdende und junge Väter beginnt am Montag, 15. Oktober. An sechs Abenden, jeweils montags von 17 bis 19 Uhr, erhalten die Teilnehmer in den Räumen der Beratungsstelle, Schillerstraße 2 in Neustadt, Informationen zu vielen Erziehungsthemen. Das Angebot ist kostenlos und vertraulich.

Ein Gruppenangebot für Kinder mit getrennt lebenden Eltern startet am Mittwoch, 17. Oktober. An acht Nachmittagen, jeweils mittwochs von 15.30 bis 17.30 Uhr, können Kinder im Alter von acht bis elf Jahren unter Anleitung erfahrener Familienberater über Veränderungen und Gefühle sprechen und sich mit Gleichaltrigen austauschen.

„Kinder im Blick“ lautet der Titel eines Angebotes für getrennt lebende Eltern. Das Angebot startet am Donnerstag, 18. Oktober, um 16.30 Uhr. Die Eltern nehmen getrennt an unterschiedlichen Kursen teil, die an sieben Terminen von Familienberatern geleitet werden. Die Gruppe trifft sich wöchentlich donnerstags von 16.30 bis 19.30 Uhr in der Beratungsstelle, Schillerstraße 2, Neustadt.

Für einige Angebote gibt es noch freie Plätze. Interessierte können sich telefonisch unter (0511) 616 26300, per E-Mail an FEB.Neustadt@region-hannover.de oder online auf der Seite www.hannover.de/FEB anmelden. Alle Angebote sind kostenlos.

Von Mirko Bartels

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angehende Jäger müssen ihre Tauglichkeit bei der Jägerprüfung unter Beweis stellen. Die Anmeldung hat begonnen. Für die erste Prüfung im November muss man sich zwei Wochen vorher anmelden.

15.10.2018
Neustadt Serie „Hier sind wir zu Hause“ - Auf der Bühne ist Platz für jede Rolle

Was macht Heimat aus? In unserer Serie erzählen Menschen aus Garbsen, Neustadt, Seelze und Wunstorf im Interview, warum sie hier gerne zu Hause sind. Heute im Gespräch: Mariola Schrader aus Eilvese.

12.10.2018

Ein SPD-Antrag will den Zugang zu Fahrradkäfig am Bahnhof in Poggenhagen vereinfachen und mehr Schlüssel ausgeben. Die Stadt sieht die Kapazitäten mit offiziell 16 Fahrräder bereits erschöpft.

14.10.2018