Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Bürgerinitiative Wasser ruft zu Ratsbesuch auf
Umland Neustadt Bürgerinitiative Wasser ruft zu Ratsbesuch auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 04.12.2018
Das Trinkwasser in Neustadt soll besser werden. Quelle: Symbolbild
Neustadt

Wie kommt die Stadt zu besserem, also nitratärmerem Trinkwasser? Stefan Schumüller, Geschäftsführer im Wasserverband Garbsen-Neustadt wird dem Rat der Stadt in dessen Sitzung am Donnerstag, 6. Dezember, Vorschläge unterbreiten, um die relativ hohen Nitratwerte im Wasser zu senken. Das hat er vor Jahresfrist versprochen.

Auch die Bürgerinitiative nitratfreies Trinkwasser (BI-Wasser) hat ihr Kommen angekündigt. Die Aktivisten wollen den Rat auffordern, möglichst weit zu gehen, um die Werte zu senken. Sie zitieren eine Studie, die einen Zusammenhang zwischen nitrat im Trinkwasser und Darmkrebs bei Erwachsenen herstellt.

Die öffentliche Sitzung beginnt am Donnerstag, 6. Dezember, um 18 Uhr im Ratssaal, Nienburger Straße 31.

Von Kathrin Götze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Niedersächsische Forstamt Fuhrberg hat den Marienseer Teich entschlammt und Bäume gefällt. Die Arbeiten sollen die Lebensbedingungen für Molcharten und viele weitere Amphibien verbessern.

04.12.2018

Die letzten Vorbereitungen laufen: Am Donnerstag, 6. Dezember, eröffnet der neue NP-Markt am Steinweg in Bordenau. Mit 780 Quadratmeter Fläche hat er Platz für ein deutlich mehr Auswahl als der alte.

07.12.2018

Mit einem Konzept zum sozialen Wohnungsbau will die Stadt sicherstellen, dass bei neuen Projekten auch Platz für weniger finanzstarke Mieter vorgesehen wird. Dazu braucht es Fördergeld.

06.12.2018