Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Diebe stehlen teuren Wohnwagen in Mardorf
Umland Neustadt Diebe stehlen teuren Wohnwagen in Mardorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 10.10.2018
Die Polizei sucht Diebe, die einen Wohnwagen in Mardorf entwendeten. Quelle: dpa (Symbolbild)
Mardorf

Diebe haben in der Nacht zu Sonntag einen Wohnwagen aus der Hofeinfahrt des Grundstücks an der Adresse Hinter dem Kirchhofe 18 gestohlen. Der Wohnanhänger der Marke Tabbert, Modell Eurostar, war über einen Stecker an den Hausstrom angeschlossen. Bei dem Diebstahl wurde das Stromkabel abgerissen.

„Wahrscheinlich sind sie einfach vorgefahren, haben den Wohnwagen angehängt und sind weggefahren“, sagt Polizeihauptkommissar Gunther Behring vom Kommissariat Neustadt. „Sie waren zumindest zu zweit, davon kann man ausgehen“, sagt Behring. Der Diebstahl ereignete sich wahrscheinlich zwischen 21 Uhr am Sonnabend und 12.30 Uhr am Sonntag und wurde erst am Sonntag bemerkt. Laut Polizei liegt der Wert des Caravans bei rund 50.000 Euro.

Wer etwas zur Aufklärung beitragen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Neustadt unter Telefon (05032) 9559115 zu melden.

Von Benjamin Behrens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus über dreißig Meter Höhe werden sie auf die Terrasse angeliefert: Die Trennwände für die drei Tanzsäle der neuen Eventlocation der Familie Kressler in der Marktstraße. Start ist am 21. Oktober.

13.10.2018

Das preisgekrönte Projekt Klang und Leben kommt am 17. Oktober nach Neustadt. Die fünf Musiker um Oliver Perau haben bisher mehr als 200 Konzerte für demente Menschen in Pflegeeinrichtungen gegeben.

10.10.2018
Neustadt Serie „Hier sind wir zu Hause“ - „Wir brauchen mehr Naturdenken“

Was macht Heimat aus? In unserer Serie erzählen Menschen aus Garbsen, Neustadt, Seelze und Wunstorf im Interview, warum sie hier gerne zu Hause sind. Heute im Gespräch: Detlef Paatzsch aus Neustadt.

10.10.2018