Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Mandelsloher Paar feiert Diamanthochzeit
Umland Neustadt Mandelsloher Paar feiert Diamanthochzeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 25.07.2018
Anneliese und Manfred Gundermann feiern heute Diamanthochzeit. Quelle: Mirko Bartels
Anzeige
Mandelsoh

„Man muss sich aussprechen können.“ Dass das eines der Geheimnisse für ein erfolgreiches Eheleben ist, sind sich Anneliese und Manfred Gundermann einig. Für die beiden Wahl-Mandelsloher muss das wohl stimmen: Sie feiern am Donnerstag ihre Diamanthochzeit. Immerhin 60 Jahre Eheleben liegen bislang hinter dem sympatischen Paar aus Berlin.

Eigentlich komme ihr Mann ja aus Potsdam schmunzelt Anneliese Gundermann. Sie selbst sei aber in Berlin geboren, betont sie. Kennengelernt haben sich die jungen Leute auf einem Sommerfest 1955 in Berlin-Zehlendorf, und zwar auf Betreiben einer Freundin. „Ich war 17 und fand meinen Mann schon damals sehr schick“, sagt Anneliese Gundermann. Es war die Zeit von Petticoat, Elvis-Tolle und Wirtschaftswunder. Für die beiden jungen Leute sei es wohl Liebe auf den ersten Blick gewesen, bestätigen beide einhellig. Geheiratet haben sie drei Jahre später, 1958. Für die Braut musste sogar noch der Vater der Eheschließung zustimmen. Sie war bei der Hochzeit erst 20 Jahre und galt noch nicht als volljährig.

Besonders gern sei sie mit ihrem Mann auf dem Moped gefahren und habe die ausgedehnten Touren genossen. Erst ging es durch ganz Berlin – ab 13. August 1961 nur noch westlich der Mauer im amerikanischen Sektor. Für die jungen Leute war es trotz der Besatzung ein schöne Zeit, wenn auch beengt. Anfangs wohnte das junge Paar gemeinsam mit ihren Eltern in einer Zweizimmerwohnung.

Nach Mandelsloh sind die Gundermanns 2003 gekommen und fühlen sich in der ländlichen Umgebung sehr wohl. „Wir wollten unseren Ruhestand gern außerhalb der Großstadt verbringen. Unser Sohn wohnt in Berkhof. Das Haus in Mandelsloh kam uns da sehr gelegen“, sagt Anneliese Gundermann. Zwei Töchter, ein Sohn, Enkel und Urenkel gehören mittlerweile zur Familie. Ihren heutigen Hochzeitstag wollen die Eheleute im kleinen Rahmen begehen. Auch zur Feier am Sonnabend komme nur der engste Familienkreis sagen die Jubilare.

Von Mirko Bartels

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Wald und Flur steigt mit Hitze und Trockenheit die Brandgefahr. Darauf weist die Feuerwehr hin, die zuletzt am Dienstagabend zum Brand einer Ballenpresse auf einem Stoppelacker ausrücken musste.

28.07.2018

Ihr Auftritt auf der Seebühne ist schon fester Bestandteil des Sommers am Nordufer: Am Sonnabend, 28. Juli, präsentieren die Rocker von Werner Nadolny’s Jane Musik aus 49 Jahren Schaffensgeschichte.

25.07.2018

14 Künstler aus ganz Deutschland zeigen ihre Interpretationen zum Thema „Faszination Wasser“ im Schloss Landestrost. Die Ausstellung des Kunstvereins hat bis Sonnabend, 18. August, geöffnet.

24.07.2018
Anzeige