Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Alpha E: Planung wird detaillierter
Umland Neustadt Alpha E: Planung wird detaillierter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 28.06.2018
Caren Marks (Mitte) und Kirsten Lühmann, verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, mit Mitgliedern des Projektsbeirats. Quelle: privat
Wunstorf/Neustadt

Die näheren Planungen für die Entwicklung der Bahntrassen zwischen Hannover, Bremen und Hamburg beginnen, die nach dem Beschluss des Dialogforums Schiene Nord nach der Variante Alpha E erfolgen soll. Ein Bestandteil ist dabei, auf der Strecke zwischen Wunstorf und Nienburg die Zugfolgen zu verdichten.

Im Projektbeirat, der am Mittwoch getagt hat, haben die SPD-Bundestagsabgeordneten aus der Region Caren Marks und Matthias Miersch deutlich gemacht, dass der Lärmschutz dabei so gut wie möglich gewährleistet werden muss. Die Kommunen erwarten aber auch, dass für die Querungen der Bahntrasse neue Lösungen gefunden werden, damit die Verkehrsteilnehmer auf den Straßen nicht noch länger wegen Bahnschranken warten müssen.

Eine Arbeitsgruppe mit Projektbeirat und Abgeordneten soll über die konkrete Umsetzung der einzelnen Vorhaben beraten. Was den Lärm angeht, so hatte der Bundestag bereits 2016 beschlossen, den Anwohnern bei Projekten wie Alpha E einen Lärmschutz zu gewähren, der über das gesetzliche Mindestmaß hinausgeht. Im vergangenen Jahr wurde dann auch eine neues Schienenlärmschutzgesetz verabschiedet.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht alle Schüler und Lehrer kommen nach den Ferien an ihre Schulen zurück. In der Grundschule Hagen gab es einen symbolischen Rausschmiss für Viertklässler und eine Feierstunde für Ingeborg Carrié.

28.06.2018

Die Schulküche der KGS erweitert nach den Sommerferien ihr Betätigungsfeld und liefert künftig auch das Schulessen für die Michael Ende Schule. Dafür hat sie einen neuen Lieferwagen erhalten.

28.06.2018

Ein Chorfest vor historischer Kulisse: Vielstimmigen Gesang und schöne Aussichten erwarten die Besucher des Sigwards-Festivals in Idensen am Sonntag, 1. Juli, ab 14.30 Uhr.

27.06.2018