Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Neustadt Zwei Bäume stürzen nach Gewitter um
Umland Neustadt Zwei Bäume stürzen nach Gewitter um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 29.07.2018
Das Unwetter am Sonnabend beschäftigte Neustadts Feuerwehr kaum. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Neustadt/Empede/Mardorf

Trotz amtlicher Unwetterwarnungen, die der Deutsche Wetterdienst für die Region Hannover ausgesprochen hatte, kam Neustadt glimpflich davon. „Es war relativ entspannt“, sagte Feuerwehrsprecher Dennis Hausmann am Sonntag. „Zwei Bäume sind umgestürzt, einmal zwischen Neustadt und Empde an der Leinstraße und einer in Mardorf an der Meerstraße“, sagte Hausmann. Die Ortsfeuerwehren Neustadt, Empede und Mardorf waren im Einsatz um die Bäume zu entfernen. Verletzt wurde niemand, auch Sachschäden blieben aus. Vollgelaufenen Kellern mussten die Einsatzkräfte ebenfalls nicht auspumpen. „Schwein gehabt“, zog Hausmann Bilanz.

Von Benjamin Behrens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neustadt gewinnt die Stadtwette der NDR Sommertour haushoch. Selbst Starkregen und Hagel können die ausgelassene Party nicht stoppen. The Smashing Piccadillys und Alphaville rocken den Festplatz.

29.07.2018

Politik unterm Sonnenblumen-Schirm: Mit einem gemeinsamen Informationsstand wendet sich ein Parteienbündnis an die Neustädter, wirbt für ein „Nein“ zum Bürgerentscheid zum Rathaus-Standort.

27.07.2018

Intensive Gefühlswelten im Austausch zwischen europäischer und nahöstlicher Musik erlebten die Zuhörer bei der Premiere der Konzert-Inszenierung „Verwandlungen“ in der Klosterkirche Mariensee.

27.07.2018
Anzeige