Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Glasfaser im Gewerbegebiet: Frist läuft ab
Umland Pattensen Glasfaser im Gewerbegebiet: Frist läuft ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 11.01.2019
Bekommt das Gewerbegebiet Pattensen Glasfaserleitungen für ein schnelleres Internet? Quelle: dpa (Archiv)
Pattensen-Mitte

Die Zeit wird knapp: Noch bis Freitag, 18. Januar, haben die Betriebe im Gewerbegebiet Pattensen-Mitte die Chance auf schnellere Internetleitungen. Das Unternehmen Htp hat angeboten, die nötigen Glasfaserleitungen auf eigene Kosten und ohne öffentliche Zuschüsse zu verlegen. Voraussetzung ist allerdings, dass mindestens 15 der knapp 100 Betriebe in dem Gebiet einen verbindlichen Vertrag abschließen. Durch Glasfaserleitungen können Datenmengen von 200 Megabit bis zu einem Gigabit pro Sekunde übertragen werden.

„Bisher gibt es zehn Vertragsabschlüsse. Es stehen aber noch einige persönliche Gespräche mit den Betrieben aus“, teilt der FDP-Stadtverbandsvorsitzende Dirk Erdner mit. Er hat sich gemeinsam mit der Stadt Pattensen für das Projekt eingesetzt. Der Htp-Geschäftsführer Karsten Schmidt hatte in einer Informationsveranstaltung Ende November mitgeteilt, dass sein Unternehmen das Angebot zurückziehen wird, sollten die Zahl von 15 Vertragsabschlüssen nicht bis zum 18. Januar erreicht werden.

Ausgerechnet im Gewerbegebiet Pattensen - im Bild die Koldinger Straße Ecke Johann-Koch-Straße - ist das Internet zu langsam. Quelle: Kim Gallop

Ausgerechnet im Gewerbegebiet in Pattensen-Mitte ist die Internetverbindung viel zu langsam. Deshalb wäre eine Aufrüstung, wie sie Htp jetzt in Aussicht stellt, so wichtig. Bürgermeisterin Ramona Schumann sagt, dass sich die Möglichkeit des Ausbaus anschließend auf absehbare Zeit nicht mehr ergeben wird. „Das ist die Chance für Unternehmen. So nah waren wir noch nie an dem an uns herangetragenen Wunsch dran, das Gewerbegebiet mit Glasfaseranschlüssen zu erschließen“, sagt sie. Erdner schließt sich an und sagt, dass es die Stadt vermutlich um Jahre zurückwerfen werde, wenn diese Chance jetzt verpasst wird. „Einige Unternehmensleiter sagten mir gegenüber auch, dass es für sie eine Investition in die Zukunft ist. Schnelles Internet bedeutet eine Steigerung des Immobilienwertes im Gewerbegebiet“, sagt Erdner.

Wer sich bei Htp über die konkreten Angebote informieren möchte, meldet sich bei Account Manager Daniel Meier unter der Telefonnummer (05 11) 60 00 22 10. Wenn ausreichend Verträge abgeschlossen werden, könnten die notwendigen Tiefbauarbeiten im zweiten oder dritten Quartal 2019 beginnen, teilt Htp mit.

Von Tobias Lehmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Pächter im Schasses’schen Land wehren sich weiter gegen die Fällung von Bäumen auf Anordnung der Stadt Pattensen. Sie wollen Protestunterschriften übergeben. Auch der Nabu setzt sich ein.

10.01.2019

Die Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen ist mit dem Jahr 2018 zufrieden. Am Montag, 21. Januar, wählen die Mitglieder neue Vertreter. Die Namenslisten der Kandidaten liegen in den Filialen aus.

10.01.2019

Bei einem Auffahrunfall an der B443-Ausfahrt Koldingen hat sich ein 25-jähriger Völksener leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 10.000 Euro.

09.01.2019