Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Altstadtsanierung: Sprechstunde jetzt 14-täglich
Umland Pattensen Nachrichten Altstadtsanierung: Sprechstunde jetzt 14-täglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 10.02.2018
Umgestaltung der Dammstraße gehört zur Altstadtsanierung in Pattensen. Quelle: Foto: Lippelt
Anzeige
Pattensen-Mitte

Seit 2010 läuft die von Bund, Land und Stadt geförderte Altstadtsanierung in Pattensen. Eines der letzten öffentlichen Projekte, die Sanierung und Umgestaltung der Dammstraße, nähert sich der Vollendung. Neben den öffentlichen Baumaßnahmen – da soll als letztes städtisches Projekt noch die Talstraße folgen –  bilden die privaten Projekte den Großteil der Sanierungsarbeit. Dabei können private Eigentümer die Sanierung ihrer Immobilien öffentlich fördern lassen. Wichtig für einen erfolgeichen Förderantrag sind, dass das Gebäude im festgelegten Sanierungsgebiet liegt, dass der Denkmalschutz eingebunden ist und dass die Arbeiten noch nicht begonnen haben.

Über die Jahre hat das Interesse von privaten Hauseigentümern nachgelassen. Deshalb wird die bisher wöchentliche Sprechstunde zur Altstadtsanierung, die die Stadt gemeinsam mit dem Sanierungsträger BauBeCon anbietet, künftig nur noch alle 14 Tage stattfinden. Das teilte jetzt Pattensens Erster Stadtrat und Bauamtsleiter Axel Müller mit. 

Die Sprechstunden sind weiterhin donnerstags von 15 bis 17 Uhr in der Verwaltungsstelle an der Ludwig-Erhard-Straße 35 in Raum K05. Sie sind immer am 1. und am 3. Donnerstag im ­Monat. Für Fragen außerhalb der Sprechstunden ist bei der Stadt Sachgebietsleiter Mathias Greve unter Telefon (0 51 01) 1 00 14 50 erreichbar. 

Von Kim Gallop

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Autor Günter von Lonski aus Pattensen hat Elsa Buchwitz, der Retterin der Altstadt von Hameln, ein musikalisches Denkmal gesetzt. Das Musical hat am 17. Februar Premiere.

09.02.2018

Die Gebäude der Ernst-Reuer-Schule (KGS) und der Calenberger Schule liegen direkt nebeneinander. Die Zusammenarbeit soll in den vergangenen Jahren intensiver geworden sein.

09.02.2018

 Das Sackgassenschild an der Ruther Straße hat die Stadt Pattensen schnell aufgestellt. Der Wunsch nach einer Mitfahrerbank in Jeinsen ist noch unerfüllt.

08.02.2018
Anzeige