Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Die Federboa gehört zum Entertainment dazu
Umland Pattensen Nachrichten Die Federboa gehört zum Entertainment dazu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 25.08.2014
Die Royal Party Society aus Pattensen ist immer für einen Spaß zu haben. Quelle: http://SebastianGerhard.de
Anzeige
Pattensen

Entertainment ist Programm: Katharina und Andreas Weiß, Mark Hentze, Atti Eren, Fabian Großberg und Kai Paulmann von der Royal Party Society stehen gern auch mal mit Federboa, lustigen Hüten, riesigen Sonnenbrillen und anderen Accessoires auf der Bühne.

Bandserie

Lust auf weitere Bands? Lesen Sie hier über die Smalltown Cowboys aus Pattensen.

„Das kommt noch von unserer Anfangszeit“, sagt Andreas Weiß. Damals hieß die Band noch Discorella und versuchte sich daran, Rock- und Popsongs als Discoversion zu spielen. „Leider hat das niemand verstanden.“ Metallica mit Federboa scheiterte und bald entschieden sich die Musiker, „normal“ zu covern. Nur die Accessoires von damals sind geblieben - sie sind eben Entertainer und nicht nur Musiker.

„Doch der Name passte nicht mehr“, sagt Andreas. Also wurde sich kurzerhand in Royal Party Society umbenannt. Mit ihren Covern wollen sie ein möglichst großes Publikum erreichen: „Wenn man eigene Lieder schreibt, und das Publikum bleibt aus, dann bringt es auch nichts“, erläutert Andreas.

Mit ihrem Repertoire, das von Schlager über Charthits bis Rock reicht, wollen sie überzeugen. „Wir sind Dienstleister, und wenn jemand Peter Maffay hören will, dann spielen wir das“, sagt er. „Auch, wenn das nicht immer unseren Geschmack trifft.“ Doch der Großteil der 120 Lieder gefalle den Bandmitgliedern selbst. „Das meiste würde ich auch auf meiner Party spielen“, sagt Katharina.

Zur Person: Katarhian Weiß

Ist von Anfang an dabei: Katharina Weiß (31) singt seit 16 Jahren für die Royal Party Society.

Lieblingsinterpret: Coldplay

Erste gekaufte Platte/CD: „I Swear“ von All4One – damals war ich elf oder so.

Mein erster Konzertbesuch: Lucilectric, als ihr Hit „Weil ich ein Mädchen bin“ rauskam – zusammen mit meiner Mutter.

Wenn ich gute Laune habe, lege ich auf... Michael Bublé: „Beautiful Day“

Wenn ich schlechte Laune habe, lege ich auf... Instrumentalstücke, zum Beispiel mit Klavier, die sentimental und düster klingen.

Das Autoradio ist eingestellt auf... Ich hab nie ein festes Programm eingestellt und zappe so lange, bis mir irgendwo ein Lied gefällt.

Hörprobe "Federboa gehört zum Entertainment dazu"

Von Lisa Malecha

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Olaf Ahrens will im Dienste von Ernst August Prinz von Hannover möglichst viele Besucher auf den Marienberg locken und dazu das Schloss als bundesweite Marke etablieren, sagt der 44-Jährige. In den vergangenen zehn Jahren arbeitete er als Marketingchef der Stadt Magdeburg. Mitte Juli hat er sein Büro im Schloss bezogen.

21.08.2014

Das neue Lehrjahr hat angefangen, doch nicht immer finden Chef und Azubi leicht zueinander. Die Calenberger Backstube hat nach Auskunft von Bäckermeister Kai Oppenborn nicht so viele Auszubildende einstellen können wie erhofft.

Kim Gallop 21.08.2014

Als Erstes stand ein hoher und solider Zaun, jetzt lassen sich wochentags am Himmel über dem Postzentrum Pattensen die Bewegungen von zwei Kränen beobachten. Die erste Fläche der neu ausgewiesenen Erweiterung des Gewerbegebiets wird bebaut: Von der Firma Finanz Informatik.

Kim Gallop 20.08.2014
Anzeige