Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Sturm: Äste drohen Freileitung zu zerstören
Umland Pattensen Nachrichten Sturm: Äste drohen Freileitung zu zerstören
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 17.09.2017
Von Kim Gallop
Ein Einsatz der Feuerwehr. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Koldingen

Nach Auskunft von Stadtfeuerwehrsprecher Thorsten Steiger wurde die Freiwillige Feuerwehr Koldingen am Mittwoch gegen 17.30 Uhr an die Bundesstraße 443 gerufen. Äste eines morschen Baumes am Mühlenteich auf der Höhe des Sportplatzes drohten auf eine Telefonfreileitung zu stürzen.

Der Einsatzleiter Gernot Schneehage lies mit Hilfe einer Motorkettensäge die teilweise gebrochenen Äste soweit zurücksägen, dass keine weitere Gefahr bestand, die Freileitung zu beschädigen.

Der Einsatz war gegen 18 Uhr beendet. Vor Ort waren 10 Feuerwehrleute aus Koldingen mit zwei Fahrzeugen sowie die Polizei mit zwei Beamten und einem Fahrzeug.

Seit Anfang der Woche fragen sich besorgte Eltern in Hüpede und Oerie, was der Fremde im Schilde führte, der am Montag in Hüpede ein Kind angesprochen hat. Es war bloß ein auswärtiger Handwerker auf der Suche nach einer Adresse. Das hat die Polizei Pattensen am Donnerstag mitgeteilt.

Kim Gallop 17.09.2017

Braucht Deutschland das Instrument der Volksabstimmung auf Bundesebene? Der Verein Mehr Demokratie setzt sich dafür ein und hatte im Vorfeld der Bundestagswahl für Dienstagabend zu einer Podiumsdiskussion mit Politikern in den Ratskeller in Pattensen eingeladen.

Kim Gallop 16.09.2017

Der Schulkindergarten der Grundschule Pattensen soll nach einem Vorschlag der Verwaltung aufgelöst werden. Die Einrichtung wird seit Jahren von keinem Kind mehr besucht. Der Schulleiter und die Landesschulbehörde haben bereits zugestimmt.

Tobias Lehmann 16.09.2017
Anzeige