Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Container brennt in der Silvesternacht
Umland Pattensen Nachrichten Container brennt in der Silvesternacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 01.01.2018
Von Andreas Zimmer
Die Feuerwehr löscht die brennenden Reste aus Kunststoff und Papier. Quelle: Feuerwehr (Brüggemann)
Anzeige
Pattensen-Mitte

"Ein Zeuge hatte beobachtet, dass zwei Personen offensichtlich mitBöllern am Container herumhantiert hatten", sagte ein Polizeisprecher. "Beide Personen flüchteten."

Stadtfeuerwehrsprecher Henning Brüggemann teilte mit: "Bei dem Feuer wurde der 1100 Liter fassende Kunststoffbehälter komplett zerstört. Ein Trupp unter Atemschutz löschte die brennenden Reste aus Kunststoff und Papier mit Wasser aus einem Tanklöschfahrzeug." Der Einsatz mit 15 Feuerwehrleuten und zwei Fahrzeugen, der gegen 2.20 Uhr begann, sei gegen 3 Uhr beendet gewesen.

Zeugen werden gebeten sich in der Polizeistation in Pattensen zu melden, Telefon (05101) 12059, oder im Springer Kommissariat. Es ist unter der Rufnummer (05041) 94290 zu erreichen.

Im April 2018 zieht die Pattenser Stadtverwaltung in den Neubau an der Göttinger Straße. Erstmals hat Bürgermeisterin Ramona Schumann zu einem Rundgang durch das Rathaus eingeladen. 

01.01.2018

Das Motto des Neujahrsempfangs der Stadt Pattensen lautet 2018 „Jung in Pattensen“. Neben Bürgermeisterin Ramona Schumann wird auch Schülersprecherin Lea Reinhart eine Rede halten. 

01.01.2018

Das Schloss Marienburg bietet im nächsten Jahr gleich mehrere Open-Air-Veranstaltungen an. Da das Programm im vergangenen Jahr so gut ankam, hat das Team das Angebot erweitert. 

01.01.2018
Anzeige