Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Marienburg feiert Saisonauftakt
Umland Pattensen Nachrichten Marienburg feiert Saisonauftakt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:51 05.03.2018
Anlässlich des 200. Geburtstages von Königin Marie am 14. April 2018 widmet Schloss Marienburg der letzten hannoverschen Königin und ihrem Mann König Georg V. die Jubiläumsausstellung „Mal amüsant, mal tragisch Königliche Geschichte(n)“. Quelle: imago/localpic
Anzeige
Schulenburg

 Die Marienburg feiert den Auftakt der Saison mit ermäßigten Eintrittspreisen und besonderen Aktionen. Die Besucher können am Sonntag, 4. März, von 10 bis 18 Uhr das Schloss auf eigene Faust erkunden und dabei auch einen Vorgeschmack auf die ein oder andere Theaterführung erhalten. Die Schlossführer beantworten an verschiedenen Stationen Fragen oder erläutern Exponate. Einige von ihnen werden zudem in historische Kostüme gekleidet sein und so für die passende Atmosphäre sorgen. Auch die Kapelle ist geöffnet.

Kinder können sich in der Kutschenremise beim Schminken in Fantasiegstalten verwandeln. Der Eintritt kostet an dem Tag für Erwachsene 7,50 Euro (regulär 9 Euro) und für Kinder 5 Euro (sonst 6,50 Euro). Für Kinder bis fünf Jahre ist der Eintritt frei.  

Die Regiobus Hannover GmbH kündigt an, dass die Busse während der Saison direkt bis zur Marienburg fahren werden. Der Fahrplan gilt ab Montag, 5. März, bis einschließlich Sonntag, 4. November. Mit der Regiobuslinie 300 geht es zunächst ab Hannover/ZOB von Montag bis Freitag jeweils um 8.59 Uhr und 10.44 Uhr über Hemmingen nach Pattensen. Dort wird die Fahrt umstiegsfrei als Linie 310 direkt zur Marienburg fortgesetzt. An den Wochenenden fahren die Busse im Zwei-Stunden-Takt, sonnabends ab 8.39 Uhr und sonntags ab 9.08 Uhr. tl 

Von Tobias Lehmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angesichts etlicher versuchter und vollendeter Fälle in Laatzen und der Region, bei denen Betrüger sich am Telefon als Polizisten ausgeben und mit Phantasiegeschichten Geld ergaunern wollen, ermuntert die Polizei zu Vorsicht und Misstrauen. Bei Bedarf sei immer Zeit für Rücksprachen mit Vertrauten.

05.03.2018

Normaler Weise öffnen sich die Türen des Landesarchivs in Pattensen nur für den, der vorher einen Termin gemacht hat. Doch diesen Sonnabend ab 11 Uhr ist Tag des offenen Archivs.

04.03.2018

Der Ortsrat in Jeinsen hat kontrovers über einen möglichen Anschluss der Jeinser Straße an die B3 diskutiert. Einstimmig wurde die Erhebung eines Verkehrsgutachtens empfohlen. 

04.03.2018
Anzeige