Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Audi gerät in den Gegenverkehr – drei Verletzte
Umland Pattensen Nachrichten Audi gerät in den Gegenverkehr – drei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 21.02.2018
Symbolbild Rettungswagen.  Quelle: dpa (Andreas Gebert)
Anzeige
Lauenstadt

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 460 zwischen Rössingen und der zu Schulenburg gehörenden Siedlung Lauenstadt sind am Donnerstagvormittag zwei 32 und 76 Jahre alte Autofahrer leicht und eine 74-jährige Beifahrerin schwer verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war die 32-Jährige aus Hannover gegen 10.30 Uhr mit ihrem Audi A3 auf dem Weg von Rössing nach Lauenstadt. Auf Höhe der alten Leinebrücke geriet sie dann aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem E-Klasse-Mercedes eines Ehepaares aus Pattensen zusammen.

Rettungswagen brachten die Verletzten in umliegende Kliniken. Die Straße blieb während der Unfallaufnahme voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf 17.000 Euro geschätzt.

Von Astrid Köhler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Svenja Blume wurde jetzt vom Musikzug Schulenburg/Leine geehrt. Sie spielt seit 25 Jahren im Musikzug Trompete.

21.02.2018

Dank einer Handvoll besonders großzügiger Spender konnte der Verein Mobile für das Mehrgenerationenhaus Pattensen einen Profi-Herd anschaffen. Dort werden täglich 70 bis 80 Mittagessen gekocht.

21.02.2018

Das Programm für die Open-Air-Events und die neuen Angebote auf Schloss Marienburg steht. Der Vorverkauf läuft bereits.

21.02.2018
Anzeige