Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Rakete fliegt von Briefkasten durch Hausflur
Umland Pattensen Nachrichten Rakete fliegt von Briefkasten durch Hausflur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 04.01.2018
Von Andreas Zimmer
Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild). Quelle: Friso Gentsch
Pattensen-Mitte

Der Bewohner sei zu dem Zeitpunkt im Haus gewesen. "Die Rakete ist durch den Flur geflogen. Der Rauchmelder löste aus", erläuterte der Sprecher. Schaden sei unter anderem durch Ruß und Ablagerungen entstanden. Die genaue Höhe stehe noch nicht fest.

Das Haus befindet sich an der Straße Am Wall. Die Tatzeit gibt die Polizei mit etwa 2.20 Uhr an.

Ob diese Tat mit dem brennenden Altpapiercontainer an der Max-Eyth-Straße etwa um die gleiche Zeit zusammenhängt, ist unklar. Diese Straße ist zwar nur etwa zehn Minuten von dem Wohnhaus entfernt. Zu der Zeit seien aber viele Menschen unterwegs, sagte ein Sprecher.

Zeugen werden gebeten sich in der Polizeistation in Pattensen zu melden, Telefon (05101) 12059, oder im Springer Kommissariat. Es ist unter der Rufnummer (05041) 94290 zu erreichen.

Das neue Jahr war erst zwei Stunden alt, da wurde die Ortsfeuerwehr Pattensen bereits zu einem Einsatz gerufen. An der Max-Eyth-Straße in Pattensen-Mitte ist ein Altpapiercontainer in Brand geraten. Das Feuer entstand offenbar durch Feuerwerkskörper.

Andreas Zimmer 01.01.2018

Im April 2018 zieht die Pattenser Stadtverwaltung in den Neubau an der Göttinger Straße. Erstmals hat Bürgermeisterin Ramona Schumann zu einem Rundgang durch das Rathaus eingeladen. 

29.12.2017

Das Motto des Neujahrsempfangs der Stadt Pattensen lautet 2018 „Jung in Pattensen“. Neben Bürgermeisterin Ramona Schumann wird auch Schülersprecherin Lea Reinhart eine Rede halten. 

29.12.2017