Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Koldingen-Reden gewinnt Feuerwehrwettbewerb
Umland Pattensen Nachrichten Koldingen-Reden gewinnt Feuerwehrwettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 15.06.2018
Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Koldingen-Reden freuen sich über ihren Doppelsieg. Quelle: privat
Schulenburg

Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Koldingen-Reden konnten beim Wettbewerb der Stadtjugendfeuerwehr in Schulenburg einen Doppelsieg feiern. Insgesamt zehn Gruppen aus allen Jugendfeuerwehren im Stadtgebiet haben an dem feuerwehrtechnischen Wettbewerb am vergangenen Freitag in Schulenburg teilgenommen.

Ziel des Wettbewerbs war es, einen möglichst fehlerfreien Löschangriff aufzubauen. Die Veranstaltung wurde von Stadtjugendfeuerwehrwartin Dana Penzold und ihrem Stellvertreter Marcus Pauli eröffnet. Pauli teilt mit, dass alle Mannschaften unter den wachsamen Augen der Wertungsrichter aus Hemmingen und Springe eine gute Leistung gezeigt haben. Am Ende setzte sich die aus sechs Jugendlichen bestehende Staffel der Jugendfeuerwehr Koldingen-Reden durch. Die Plätze zwei und drei belegten die Staffeln aus Schulenburg und Hüpede.

Im vollen Einsatz: Die Mitglieder der Jugendfeuerwehren rollen einen Löschschlauch aus. Quelle: privat

Parallel zu dem Wettbewerb wurde auch der Rotarypokal ausgerichtet. Hier mussten die Jugendlichen auf Zeit eine Schlauchleitung ausrollen und sauber verlegen. Auch dabei erwies sich die Jugendfeuerwehr Koldingen-Reden als beste Mannschaft. Pauli dankte während der Siegerehrung der ausrichtenden Feuerwehr Schulenburg für die gute Organisation und den Jugendlichen für ihre Motivation.

Von Tobias Lehmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dienstag gilt es: Die Kommission von „Unser Dorf hat Zukunft“ wird Jeinsen bereisen. Das Dorf, das auf Regionsebene den 1. Platz gemacht hat, will auch beim Landeswettbewerb gut abschneiden.

14.06.2018

Der FC Elite II machte seinem Namen alle Ehre und gewann am Sonnabend in Hüpede den Karl-Nußbaum-Wanderpokal. Dauer-Sieger FC Siewillja I hatte dieses Mal keine Chance.

14.06.2018

Der Volkschor Jeinsen mit Jugend-, Projektchor und Flötenkreis präsentierte am Sonnabend sein Sommerkonzert. Unter der Leitung von Elke Nötel wurde es bei hochsommerlichen Temperaturen sogar „kriminell“.

14.06.2018