Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Männer attackieren 37-Jährige bei Familienstreit
Umland Pattensen Männer attackieren 37-Jährige bei Familienstreit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 16.09.2018
Die Polizei war mit drei Streifenwagen in Koldingen im Einsatz. Quelle: dpa
Koldingen

Die Polizei ist am Sonnabendmittag zu einem größeren Einsatz in den Pattenser Ortsteil Koldingen gerufen worden. Gegen 11.25 Uhr hatten sich Anwohner gemeldet, auf einem Grundstück der Rethener Straße gebe es einen Familienstreit. „Dort gab es offenbar eine etwas heftigere Auseinandersetzung, weil jemand weglaufen wollte“, sagt ein Beamter aus der Polizeileitstelle am Sonnabend. Die Person sei aber bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte wieder zu Hause gewesen.

Im Zuge der Auseinandersetzung wurde eine 37-jährige Frau schwer verletzt, nachdem drei Männer sie im Bereich des Mehrfamilienhauses angegriffen hatten. Die Frau erlitt nach Polizeiangaben mehrere Prellungen und wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Während des Streits gingen zudem mehrere Fensterscheiben des Wohnhauses zu Bruch.

Worum es bei dem Streit genau ging, ist noch unklar: Die Beteiligten, die aus Rumänien stammen, hätten sich bislang nur „spärlich“ geäußert, sagte ein Beamter des Polizeikommissariats Springe. Die Nachnamen der am Geschehen Beteiligten deuteten zwar darauf hin, dass es sich um eine Familie handle, selbst dies sei jedoch nicht sicher. Im Rahmen der Ermittlungen habe einer der Täter identifiziert werden können: Verdächtigt wird ein 21-Jähriger mit Wohnsitz in Koldingen. Auch gebe es Hinweise zu weiteren Tatbeteiligten, die Ermittlungen dauerten noch an.

Die Polizei war mit drei Streifenwagen im Einsatz, außerdem waren zwei Rettungswagen vor Ort. Wer Hinweise zu den Ereignissen geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon (05041) 94290 beim Polizeikommissariat Springe zu melden.

Von Peer Hellerling und Johannes Dorndorf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schüler des neunten Jahrgangs der KGS wollen die 13 Stolpersteine in Pattensen putzen. Es ist der Auftakt zu verschiedenen Veranstaltungen der Stadt zum Gedenken an die Opfer des Holocausts.

15.09.2018

Die Bauarbeiten für das Neubaugebiet in Schulenburg haben begonnen. Auf rund 20.000 Quadratmetern sollen 20 Grundstücke entstehen. Am Freitag war der offizielle Spatenstich.

14.09.2018

Die bisher teilgebundene Ganztagsschule in Jeinsen soll zur offenen Ganztagsschule werden. Das Ganztagsangebot wird dann für alle Schüler freiwillig sein.

13.09.2018