Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Polizei sucht Zeugen für zwei Einbrüche
Umland Pattensen Polizei sucht Zeugen für zwei Einbrüche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 02.12.2018
Die Polizei ermittelt. Quelle: Symbolbild
Pattensen-Mitte

Die Polizei sucht Zeugen für zwei Fälle von Wohnungseinbruchdiebstahl in Pattensen-Mitte. Nach Auskunft des Polizeikommissariats Springe brachen Unbekannte am vergangenen Freitag zwei Einfamilienhäuser auf. An der Rostocker Straße wurde in der Zeit zwischen 17.30 Uhr und 20.15 Uhr eingebrochen, an der nur wenige Schritte entfernten Greifswalder Straße wurde die Tat zwischen 18.45 Uhr und 21.50 Uhr verübt.

In beiden Fällen gelangten die Täter gewaltsam über die Terrassentür in die Räumlichkeiten. Die Täter durchsuchten die Zimmer und entwendeten nach ersten Ermittlungen in beiden Fällen Kommunikationselektronik.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Wer Hinweise geben kann, die zur Aufklärung der Taten führen können, wird gebeten, sich mit der Polizei in Springe unter Telefon (05041) 94290 oder in Pattensen unter Telefon (05101) 12059 in Verbindung zu setzen.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Pattensen finden Sie hier in unserem Polizeiticker

Von Kim Gallop

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall an der B3 bei Thiedenwiese wurden am Freitagnachmittag zwei Personen leicht verletzt. An den Autos entstand Blechschaden.

02.12.2018

Die Sparkasse hat den TSV Pattensen mit 3000 Euro beim Kauf eines neuen Trampolins unterstützt. Das vorhandene Sportgerät ist bereits mehr als 25 Jahre alt.

01.12.2018

Der Arnumer Verein Hände für Pfoten sucht Menschen, die zwei Kaninchen aufnehmen können. Die Tiere wurden in Laatzen und Hemmingen aufgelesen.

01.12.2018