Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Pattensen Shantychor singt in der Hüpeder Kirche
Umland Pattensen Shantychor singt in der Hüpeder Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 15.12.2018
Vierstimmig wollen sie ihre Zuhörer mit Seemannsliedern erfreuen: Die Mitglieder des Shantychors vom Rethener Männerquartett. Quelle: Foto: privat
Hüpede

Der Shantychor vom Rethener Männerquartett tritt am Adventssonntag, 16. Dezember, in der Hüpeder Kirche an der Mittelstraße auf. Zu hören sind meist vierstimmig gesungene Seemanns- und Volkslieder sowie Lieder zur Adventszeit. Es ist schon etwas Besonderes, wenn diese Gruppe gestandener älterer Herren zusammenkommt – unter der liebevollen aber auch strengen Leitung ihres Chorleiters Werner Frenzel. Der hat schon Musik gemacht, als seine heutigen Chormitglieder noch in den Windeln lagen. Mit inzwischen 93 Jahren hat Frenzel nichts von seinem Schwung eingebüßt. Und so dürfen sich die Zuhörer in der Hüpeder Kirche am 3. Advent ab 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr) auf eine besondere Aufführung freuen.

Das kleine Chorkonzert wird etwa eine Stunde dauernd. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Etwa 20 Männer gehören derzeit dem Shantychor an, der im Jahr 1995 aus dem Rethener Männerquartett hervorgegangen ist. Bei einem Vereinsvergnügen hatte ein Sangesbruder die Idee, die Mitglieder mit dem Stück „Melodie der Meere“ zu erfreuen, heißt es seitens des Chores. Diese Darbietung sei beim Publikum so gut angekommen, dass daraus der Shantychor hervorging. Seitdem absolviert das Männerquartett die meisten Auftritte als Shantychor. Seit mehr als 25 Jahren steht das Ensemble unter der Leitung des Musikpädagogen Werner Frenzel. Begleitet wird die Gruppe mit Akkordeon, Gitarre und Bassgitarre.

Der Chor probt an jedem Donnerstag in der Zeit von 19 bis 21 Uhr im Familienzentrum an der Braunschweiger Straße im Laatzener Ortsteil Rethen. Wer im Ensemble mitsingen möchte, kann bei einem Probentermin vorbeischauen. Beim Singen erklingen ausschließlich Männerstimmen, bei der instrumentalen Unterstützung sind in dem als Verein organisierten Chor aber auch Damen willkommen.

Pastorin Sabine Stuckenberg hat noch einen Tipp: Wer mehr erleben und hören möchte von dem, was Werner Frenzel der Hüpeder Gemeinde beschert, der ist herzlich zum Gottesdienst am Sonntagmorgen ab 9.30 Uhr eingeladen. Denn regelmäßig begleitet Frenzel die Gottesdienste in Hüpede an der Orgel.

Von Kim Gallop

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Jugendfeuerwehr Schulenburg hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich. Das wurde jetzt in der Hauptversammlung im Gerätehaus deutlich.

12.12.2018

In Jeinsen sollen Neubürger künftig mit einer Broschüre mit Infos über den Ort begrüßt werden. Doch die Stadt Pattensen darf die Daten von Neubürgern nicht herausgeben.

11.12.2018

Auf die Stadt Pattensen kommt eine größere außerplanmäßige Ausgabe zu. Das Defizit für die Betriebskosten der DRK-Kindertagesstätten aus dem Jahr 2017 muss vertragsgemäß ausgeglichen werden.

11.12.2018