Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ronnenberg Dreijähriger macht Spritztour mit der Bahn
Umland Ronnenberg Dreijähriger macht Spritztour mit der Bahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 16.09.2018
Die Polizei hat einen dreijährigen Bahnfahrer am Hauptbahnhof in Hannover gefunden und seinen Eltern übergeben. Quelle: dpa
Anzeige
Ronnenberg

Ein dreijähriger Junge hat mit einem heimlichen Bahnausflug am Sonnabend seine Eltern geschockt. Er war ohne das Wissen seiner Eltern offenbar mit dem Zug von Weetzen aus in Richtung Hannover gefahren. Dort wurde er von der Polizei, die vom Vater eingeschaltet worden war, unbeschadet am Hauptbahnhof gefunden und den glücklichen Eltern übergeben.

Der Vater des Jungen war gegen 11.15 Uhr in der Dienststelle der Polizei erschienen und hatte den Dreijährigen als vermisst gemeldet. Nach Polizeiangaben wurde in der ersten Befragung schnell klar, dass das Kind eine Leidenschaft für Eisenbahnen habe. Mutter und Sohn seien auch regelmäßig gemeinsam mit der Bahn unterwegs.

Die aufnehmende Beamtin des Polizeikommissariats Ronnenberg setzte daraufhin umgehend die Kollegen der Bundespolizei am Hauptbahnhof Hannover in Kenntnis. Tatsächlich konnte der junge und offenbar sehr selbstständige Bahnreisende gegen 11.35 Uhr wohlauf auf dem Hauptbahnhof gefunden und anschließend in die Obhut der Eltern übergeben werden.

Von Björn Franz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum 50-jährigen Bestehen der Schachvereinigung Calenberg hat der Gehrdener Bürgermeister Cord Mittendorf einen neuen Wanderpokal gestiftet. Erster Preisträger ist Hans-Joachim Reimann.

16.09.2018

Spannende Eindrücke haben rund 400 Besucher beim Tag der offenen Tore der Feuerwehr Ronnenberg erhalten. Dabei wurden ein Rettungseinsatz nach einem Verkehrsunfall und ein Löschangriff simuliert.

16.09.2018

Die Calenberger Cantorei tritt am 22. September zum Herbstkonzert in der Wennigser Klosterkirche auf. Auf dem Programm stehen Stücke von Johann Sebastian Bach und Gottfried August Homilius.

16.09.2018
Anzeige