Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Winterfest in Ihme-Roloven lockt sogar die Bürgermeisterin an 
Umland Ronnenberg Nachrichten Winterfest in Ihme-Roloven lockt sogar die Bürgermeisterin an 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 28.02.2018
Ausgelassen tanzen und klönen: Beim Winterfest im Gasthaus Zur Linde sind auch Ronnenbergs Bürgermeisterin Stephanie Harms (Dritte von rechts) sowie Ortsbürgermeister Hans-Hermann Fricke (Zweiter von rechts) immer wieder auf der Tanzfläche zu finden. Quelle: Ingo Rodriguez
Ihme-Roloven

 Erst einmal am Büfett eine Grundlage schaffen – und nach der Stärkung dann bis tief in die Nacht ausgelassen tanzen, feiern und klönen: Mit diesem einfachen Rezept haben die Vereine, Institutionen und Organisationen aus Ihme-Roloven rund 100 Besucher zum ersten gemeinsamen Winterfest in das Gasthaus Zur Linde gelockt. „Früher gab es im Dorf viele einzelne Feste und Bälle verschiedener Ausrichter. Jetzt tun sich alle zusammen, um das Gemeinschaftsgefühl im Ort mit einer großen Party zu stärken“, hatte Ortsbürgermeister Hans-Hermann Fricke am frühen Abend in seiner Begrüßung noch einmal den Hintergrund der Premiere erläutert.

Zu diesem frühen Zeitpunkt waren schon etwa 60 Gäste in den großen Saal des Lokals an der Hannoverschen Straße gekommen. „Vor dem Partyauftakt haben sich viele Gäste an einem großen Büfett mit Schweinemedaillons und anderen Leckereien gestärkt“, sagte Ortsratsmitglied Elke Lepel. Geschirr und Speisen waren zwei Stunden später längst weggeräumt. Es wurde Platz benötigt: Und zwar vor allem zum Tanzen. Sogar Ronnenbergs Bürgermeisterin Stephanie Harms entpuppte sich als tanzwütiger Partygast. „Wenn irgendwo im Stadtgebiet von Ronnenberg eine gute Party steigt, bin ich doch dabei“, sagte Harms – sprachs und wurde vom Ortsbürgermeister Fricke wieder auf das dicht bevölkerte Parkett gezogen.

Die DJs Andi und Futzi legen für das Publikum tanzbare Stimmungsmusik auf. Quelle: Ingo Rodriguez

Fricke zeigte sich ein Stimmungslied später mit der Besucherresonanz zufrieden. „Es sind zwar schon etliche Besucher da, aber das wird gegen Mitternacht noch so richtig voll“, prophezeite Fricke. Als waghalsige Prognose schätze er das nicht ein. „In Ihme-Roloven wird immer sehr lange und ausgiebig gefeiert“, gab er seine langjährige Erfahrung wider.

Ausgelassen tanzen und gut gelaunt klönen: Beim Winterfest im Gasthaus Zur Linde nutzen Besucher eine Tanzpause für unterhaltsame Gespräche. Quelle: Ingo Rodriguez

Angelockt hatte die Tanzparty sogar Gäste aus Herne. Uwe Stemmann und Murat Yilmaz hatten die weite Anreise für einen Wochenendaufenthalt auf sich genommen – um eine Jugendfreundin zu besuchen. „Wir kennen uns schon seit etwa 30 Jahren. Sie ist aus Nordrhein-Westfalen nach Ihme-Roloven gezogen“, sagte Stemmann und stürzte sich wieder ins Partygetümmel.

Von Ingo Rodriguez

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es soll weiterhin drei Wahlbezirke für den Kirchenkreistag geben. Das haben die Delegierten bei ihrer Sitzung festgelegt. Zudem benötigt der Diakoniefonds mehr Unterstützer. Erstmalig waren die Ausgaben höher als die Einnahmen. 

28.02.2018

Eine 33-jährige Ronnenbergerin ist in Gehrden stark angetrunken in eine Verkehrskontrolle geraten. Bei der Frau wurde ein Alkoholgehalt von mehr als zwei Promille festgestellt.

27.02.2018

Ein Autofahrer wurde in Ronnenberg unter Drogeneinfluss von der Polizei gestoppt. Zudem stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz eines Führerscheins ist.

26.02.2018