Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuerwehr rückt zweimal aus
Umland Ronnenberg Nachrichten Feuerwehr rückt zweimal aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 01.10.2017
Von Dirk Wirausky
Die Ronnenberger Feuerwehr musste eine etwa 150 Meter lange Ölspur beseitigen. Quelle: Feuerwehr Ronnenberg
Anzeige
Ronnenberg

Zunächst wurde sie kurz nach Mitternacht zum Haus am Hirtenbach an der Kolberger Straße gerufen. Dort war die Brandmeldeanlage ausgelöst worden. Allerdings handelte es sich um einen Fehlalarm. Bei Überprüfung des Raumes, in dem der Melder ausgelöst hatte, konnten die Einsatzkräfte kein sichtbares Feuer oder dergleichen feststellen.

Am Abend wiederum wurden die Ronnenberger Feuerwehrleute gegen 19 Uhr zur Tilsiter Straße und zur Gehrdener Straße gerufen. Dort mussten sie eine etwa 150 Meter lange Ölspur beseitigen. Dazu wurden insgesamt vier Säcke Bindemittel zum Abbinden benutzt. 13 Einsatzkräfte waren vor Ort.

Gleich mehrere Fraktionen im Stadtrat haben sich derzeit dem Thema Tempo 30 verschrieben. In Empelde und Linderte sollen weitere Bereiche mit einem solchen Tempolimit versehen werden. Messergebnisse der Verwaltung zeigen: Mancher Autofahrer ist innerorts mit fast 100 Stundenkilometern unterwegs.

Uwe Kranz 30.09.2017

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben unbekannte Täter im Asternweg einen Fiat Ducato gestohlen.

30.09.2017

Die Theodor-Heuss-Schule ist um eine Auszeichnung reicher. Die Empelder Einrichtung darf sich ab sofort „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ nennen. Das Zertifikat ist am Montag in einer Feierstunde in der Sporthalle verliehen worden. Ein großes Schild weist an der Eingangstür darauf hin.

29.09.2017
Anzeige