Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Johanniter bilden Sanitätshelfer aus

Ronnenberg Johanniter bilden Sanitätshelfer aus

Mit dem öffentlichen Sanitätshelfer-Lehrgang bieten die Ronnenberger Johanniter einen praxisorientierten Einstieg in die professionelle Notfallhilfe. Der einwöchige Lehrgang findet in den Räumen des Ortsverbandes Deister am Hagacker 5B in Ronnenberg statt.

Voriger Artikel
Anwohner kritisieren Situation am Ententeich
Nächster Artikel
Bahnsteig wechselt die Seite

Was bei einem Verkehrsunfall zu tun ist, lernen die Teilnehmer an der praxisnahen Prüfung für Sanitätshelfer bei den Johannitern.

Quelle: privat

Ronnenberg.  Mit ihrem ersten öffentlichen Sanitätshelfer-Lehrgang im neuen Jahr bieten die Ronnenberger Johanniter einen praxisorientierten Einstieg in die professionelle Notfallhilfe. Der einwöchige Lehrgang findet von Montag, 19. Februar, bis Sonnabend, 24. Februar, jeweils von 9 bis 16.30 Uhr in den Räumen des Ortsverbandes Deister am Hagacker 5B in Ronnenberg statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen sind bis Donnerstag, 8. Februar, über per E-Mail an  deister@johanniter.de und unter Telefon (0800) 0019214 (kostenlose Hotline) möglich. Die Kosten für jeden Teilnehmer betragen 300 Euro. Der Lehrgang zeigt praxisnah, wie Helfer im Notfall sicher und schnell handeln zu können – zu Hause, im Job, im Sportverein, im Einsatz für Hilfsgemeinschaften oder im Urlaub. Jeder Teilnehmer sollte einen Erste-Hilfe-Kurs belegt haben, der maximal ein Jahr zurückliegt. Der Sanitätshelfer-Lehrgang geht weit über die Erste Hilfe hinaus. Es geht um Teamarbeit und die richtige Betreuung von Patienten. 

Die Palette reicht von Rettung und Lagerung eines Patienten über die Funktionsweise des menschlichen Körpers und das Kennenlernen medizinischer Hilfsmittel bis hin zur Herz-Lungen-Wiederbelebung und dem Einsatz automatischer Defibrillatoren. Der Lehrgang schließt mit einer theoretischen und einer realistisch nachempfundenen praktischen Prüfung ab. Der Sanitätshelfer ist die Mindestqualifikation im Krankentransport sowie für ehrenamtliche Tätigkeiten in einer Hilfsgemeinschaft wie den Johanniter – beispielsweise für den Einsatz bei Großveranstaltungen.

 Hinweis für Berufstätige: Der nächste entsprechende Lehrgang ist ab 10. März 2018 angesetzt, dann aufgeteilt auf drei aufeinanderfolgende Wochenenden, jeweils von 9 bis 16.30 Uhr. Inhalt, Ort und Anmeldemodalitäten bleiben zum aktuellen Kurs unverändert.

Von Uwe Kranz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6xhd6l4zq891etppp7qr
Ronnenberger gedenken Pogromnacht

Fotostrecke Ronnenberg: Ronnenberger gedenken Pogromnacht